Ein wirklich gelungener Beitrag

5.9.2017 – Vielen Dank für diesen Beitrag. Zum einem basiert er auf fundiertem juristischen Sachverstand und zum anderen wird klar herausgestellt, dass die freiheitlichen Werte fester Bestandteil unserer doch manchmal etwas sinnfreien gesetzlichen Landschaft sind. Ob es denen, die gern anderen Vorschriften machen wollen, gefällt oder nicht.

Freiheit bedeutet im Umkehrschluss auch Verantwortung. Würden mehr dieses Prinzip wirklich verstehen, dann hätten wir viele Probleme in diesem Land nicht – jedoch viele Politiker auch keine „Arbeit” im weitesten Sinne.

Damit sollte auch die Rentenversicherungs-Pflicht für Selbstständige beantwortet sein – da das System der gesetzlichen Rentenversicherung für Angestellte und Arbeitnehmer ebenfalls vor der Einführung des Grundgesetzes bestand und ebenfalls in die durch das Grundgesetz geschützte Privatautonomie eingreifen würde.

An der Stelle großes Lob an das VersicherungsJournal – ein wirklich gelungener Beitrag.

Alexander Sindermann

alexander@sindermann.finance

zum Artikel: „„Einheitsversicherung nicht im Einklang mit dem Grundgesetz“”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
5.9.2017 – Gabriele Fenner zum Artikel „„Einheitsversicherung nicht im Einklang mit dem Grundgesetz“” mehr ...
 
5.9.2017 – Peter Schramm zum Artikel „„Einheitsversicherung nicht im Einklang mit dem Grundgesetz“” mehr ...
 
5.9.2017 – Raimund Brendle zum Artikel „„Einheitsversicherung nicht im Einklang mit dem Grundgesetz“” mehr ...
WERBUNG