WERBUNG

Ein Loch im Schiffsrumpf mit einem Sieb stopfen?

2.11.2017 – „Pape nannte drei Gründe für fehlenden BU-Schutz: nicht überzeugte oder nicht gesunde Kunden oder zu teure Beiträge. Er verwies auf die große Produktvielfalt, Vermittler sollten diese nutzen.“

Da gibt es nur ein kleines Problem: Auch wenn sich ein Interessent für eine solche Notlösung wie Erwerbsunfähigkeits-, Grundfähigkeits- oder Schwere-Krankheiten-Versicherung entscheiden würde, am fehlenden Berufsunfähigkeits-Schutz würde sich nichts ändern. Oder würden Sie ein Loch im Schiffsrumpf mit einem Sieb stopfen?

Gerd Kemnitz

post@berufsunfaehigkeitsversicherung-sofort-vergleich.de

zum Artikel: „Impulse zur Zukunft der Arbeitskraftabsicherung”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Erwerbsunfähigkeit
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG