Durchleitung der Provision führt zu ungeklärten rechtlichen Fragen

9.4.2018 – „Könnte sich doch sonst jeder Versicherungsnehmer anschließend an einen Versicherungsberater wenden und diesen bitten, dem Versicherer anzuzeigen, er hätte ihn beraten und den Vertrag vermittelt.”

WERBUNG

Genau so ist es, wie das VersicherungsJournal heute auch zum Münchener Verein berichtet. Nämlich: „Für den Fall, dass ein Kunde uns eine Versicherungsberater-Bescheinigung vorlegt, obwohl er sich vorher von einem Versicherungsvermittler hat beraten lassen, werden wir auch an den Versicherungsvertreter / -makler eine Provision / Courtage auszahlen, wenn der Vermittlungserfolg kausal auf den Versicherungsvermittler zurückzuführen ist.“

Es wird dann also offenbar neben der Durchleitung an den Versicherungsnehmer aufgrund letztendlicher „Vermittlung” durch den Versicherungsberater auch noch eine Provision an den ursprünglichen Vermittler gezahlt. Wer in welchem Umfang kausal die Vermittlung (mit)bewirkt hat, ist ja auch oft nur schwer feststellbar.

In jedem Einzelfall, in dem der Kunde auch eine Vermittlungs-Bescheinigung des Versicherungsberaters vorlegt, zunächst eine gerichtliche Entscheidung herbeizuführen, wird wohl kaum ein gangbarer Weg sein.

Richtig ist jedenfalls, dass die Durchleitung der Provision nicht nur zu lösende technische und praktische Probleme mit sich bringt, sondern auch zu ungeklärten rechtlichen Fragen führt. Geschäftsmodelle in Form von gegebenenfalls verdeckten Kooperationen zwischen Versicherungsmakler und -berater könnten für Versicherer zudem sehr teuer werden.

Peter Schramm

info@pkv-gutachter.de

zum Leserbrief: „Klärung erfordert ein Gerichtsurteil”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

+Rüdiger Falken - Diskussion ist zum richtigen Zeitpunkt entbrannt. mehr ...

Peter Schramm - Versicherungsberater muss für das Durchleiten der Provision sorgen. mehr ...

Frank Golfels - Hier ist die Aufsicht zu informieren. mehr ...

Peter Schramm - Es gibt viele Wege, wie der Versicherungsberater den Vertrag vermitteln kann. mehr ...

Rüdiger Falken - Ob Vermittlungsakt oder Tipp, ist nicht zu beweisen. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
WERBUNG