WERBUNG

Dreist kalkuliert und ausgenutzt

22.10.2018 – Dreistes Kalkül: Mit einer „Nirgendwo günstiger Garantie” zu werben, birgt ein sehr hohes Risiko. Denn selbst wenn man nur ein Produkt – also ein einziges – im Gesamtsortiment zum Einkaufspreis mit dieser „Garantie” ausstattet, ist nicht auszuschließen, dass ein Mitbewerber einen noch günstigeren Einkaufspreis anbietet.

WERBUNG

Aber bis ein oder der Mitbewerber den Klageweg beschreitet, vergeht viel Zeit. Dass die Verantwortlichen das nicht wissen würden oder konnten, bezweifle ich. Sie haben es dreist kalkuliert und (aus)genutzt.

Rolf Kischkat

rolf.kischkat@empfohlene-versicherungen.de

zum Artikel: „Check24 darf nicht mit „Nirgendwo Günstiger Garantie“ werben”.

WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

Warum schließen Hausbesitzer mehrheitlich keine Elementarschadendeckung ab?

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen aus Ihrem Vermittleralltag in der aktuellen Leser-Umfrage, die Sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz und anonym. Die Ergebnisse finden Sie im VersicherungsJournal-Extrablatt 1|2020, das an 23. März erscheint.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG