WERBUNG

„Die Regierung“ hat kein Geld

22.3.2021 – Schaden, aber da da versteht jemand ganz offensichtlich das deutsche Rentensystem nicht. Schade, wenn dies jemand aus der Versicherungsbranche ist.

Nur noch mal zur Erinnerung: Die laufenden Renten werden von den aktuellen Arbeitnehmern gezahlt. „Die Regierung“ hat kein Geld, sondern gibt nur Steuermittel aus, auch die unserer Enkel.

Soll also die aktuelle Generation ihren Konsum noch mehr beschränken, damit die, die ihn nicht beschränkt haben, mehr bekommen? PS: Ich habe es nicht mehr weit bis zur Rente. Aber das System verstanden.

Frank Schmidt

sjf0815@gmx.de

zum Leserbrief: „Der Rentner ist unwichtig geworden”.

WERBUNG

Leserbriefe zum Leserbrief:

+Peter Schramm - Sicher nicht der Weg zu höheren Renten. mehr ...

Florian Komarek - Verschulden, um Rentenniveau zu steigern? mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung · Rente · Senioren
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe