WERBUNG

Die Lösung wäre so einfach

6.6.2020 – Die beste Kampagne hilft nichts, solange die Konditionen für Vermittler/ Makler sich nicht ändern. Ob dies eine gute Kampagne ist, sei dahingestellt, das ist ein anderes Thema.

Stornohaftungszeiten von fünf Jahren im Krankenversicherungs-Bereich und sogar acht bis zehn Jahren im Lebensversicherungs-Bereich sind eine Zumutung. Zahlt der Kunde die Beiträge nicht oder kündigt innerhalb dieser Zeit, zahlt der Vermittler seine Provision anteilig zurück. Dies ist eine Zumutung und das gibt es meines Wissens in keinem anderen Beruf.

Besonders erzürnt mich immer wieder die Aussage, die Provison/ Courtage sei erst nach diesem Zeitraum verdient. Wie bitte? Der Kunde muss vollumfänglich beraten werden, die Angebote müssen erstellt werden, oft genug muss mit den Versicherern verhandelt werden, ob sie den Kunden überhaupt nehmen (Gesundheitszustand, Schufa et cetera). Dies alles ist zeit- und arbeitsaufwendig, und wenn der Kunde nicht unterschreibt oder der Versicherer ihn nicht als solchen akzeptiert, war der Aufwand umsonst.

Wird der Kunde versichert, bleibt aus den oben genannten Gründen die Freude über den Abschluss oftmals gedämpft. Unter Umständen hat man sich gerade ein neues Risiko eingekauft, um ein vorangegangenes Storno zu kompensieren. Das bedeutet, ein Leben mit Damoklesschwert.

Dabei wäre die Lösung so einfach: Man müsste Versicherungsvermittler/ Makler nur Anwälten und Steuerberatern gleichstellen (alle drei Berufsgruppen benötigen eine Zulassung). Für diese gibt es Gebührenkataloge, nach denen die Rechnungsstellung erfolgt.

Anke Lübben

luebbenanke@aol.com

zum Artikel: „GDV: Vertriebsnachwuchs dringend gesucht”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

+Peter Schramm - Makler müssen doch deshalb nicht nach dem Staat rufen. mehr ...

Hans-Juergen Kaschak - Makler konkurrieren mit gänzlich unterschiedlichen Vertriebsformen. mehr ...

Peter Schramm - Gebühren würden dem entsprechen, was am Markt verlangt wird . mehr ...

Thomas Oelmann - Lagern wir aus, was uns hindert. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform · Lebensversicherung · Maklercourtage · Provision · Storno · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
6.5.2020 – Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „GDV: Vertriebsnachwuchs dringend gesucht” mehr ...