Die Lebenserfahrung sagt etwas anderes

26.11.2021 – Also ist ein „überfluteter Keller” keine „Überschwemmung”. Aber die Lebenserfahrung ... Vielleicht lebt der Richter (in Brandenburg) auf einem „erhöhten Grundstück” (Warft).

WERBUNG

Ulrich Schilling

u.g.a.schilling@t-online.de

zum Artikel: „Kein Überschwemmungsschaden? Wenn starker Regen den Keller flutet”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Starkregen
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
26.11.2021 – Erwin Daffner zum Artikel „Kein Überschwemmungsschaden? Wenn starker Regen den Keller flutet” mehr ...
 
26.11.2021 – Daniel Wolf zum Artikel „Kein Überschwemmungsschaden? Wenn starker Regen den Keller flutet” mehr ...
 
26.11.2021 – Heinz-Jürgen Busch zum Artikel „Kein Überschwemmungsschaden? Wenn starker Regen den Keller flutet” mehr ...
WERBUNG