Der Wille des Gesetzgebers wird auf den Kopf gestellt

5.4.2018 – Das wirklich schockierende ist, dass der Wille des Gesetzgebers ein anderer ist und die Frage diesen Sachverhalt völlig auf den Kopf stellt: „Ich bestätige, dass ich nicht von einem Versicherungsberater (gegen Honorar) beraten wurde.”

WERBUNG

Wenn der Versicherungsberater nicht vermittelt hat, gibt es auch keine Durchleitung! Wenn der Versicherungsberater die Angebote begutachtet hat, ggf. eine zweite Meinung abgegeben hat, selbst wenn er den Kunden zum Thema Pflegegeldversicherung beraten hat – ohne zu vermitteln ....

Die PKV zieht aktuell in einen Krieg gegen Versicherungsberater und das auf vielen Ebenen. Dazu liegen nun reichlich Indizien und sogar einige Beweise vor.

Spezialisierte Versicherungsberater wie das Expertennetzwerk24 stören die PKV-Versicherer, weil sie beginnen das Tun der PKV-Versicherer sehr kritisch zu hinterfragen! Der Münchener Verein ist dabei ein Versicherer, der aus ganz anderen Gründen aktuell im Focus steht.

Thorulf Müller

th.mueller@derkvprofi.de

zum Artikel: „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Private Krankenversicherung · Versicherungsberater
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
5.4.2018 – Nico Palitzsch zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
 
5.4.2018 – Franz-Josef Kaul zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
 
5.4.2018 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
WERBUNG