Dem Makler hilft dieser Test nicht weiter

16.6.2017 – In diesem „Test” werden nur Suggestivfragen an den Verbraucher gestellt. Kein Verbraucher wird eine dieser Fragen negativ beantworten, wenn er bei einer der aufgeführten Gesellschaft versichert ist. Er hat sich für ein Produkt entschieden und würde mit einem Nein eine Fehlentscheidung zugeben.

WERBUNG

Nur im Schadensfall trennt sich aber die Spreu vom Weizen. Und hier zählen alleine die vereinbarten Versicherungs-Bedingungen.

Dem Makler hilft dieser Test nicht weiter und er sollte sich auch nicht darauf berufen. Es zählen nur die Fakten und das sind die Versicherungs-Bedingungen. Warum jemand für diese Studie – 2.787 Verbraucher wurden befragt und diese mussten mindestens ein Jahr bei dem Anbieter versichert sein – 4.641 Euro zahlen soll, ist mir rätselhaft.

Gierhartz Hubert

info@hubert-gierhartz.de

zum Artikel: „Diese Wohngebäudeversicherer haben die zufriedensten Kunden”.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Schlagwörter zu diesem Artikel
AVB
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

weitere Leserbriefe
WERBUNG