WERBUNG

Deckungszusage zu diesem Klageweg?

19.5.2017 – Eigentlich benötigt man für diese Erkenntnis noch nicht einmal einen Rechtschutzbestand. Das Lesen diverser hier veröffentlicher Klagen mit den entsprechenden Ergebnissen kann das nachhaltig bestätigen. Zuletzt eben „Der BGH, der ungültige Reisepass und der Schadenersatz”.

Immerhin hat der Anwalt es geschafft, den Sachverhalt bis vor den Bundesgerichtshof (BGH)  zu tragen, um sich dann belehren lassen zu müssen, dass er vermutlich den Falschen verklagt hat. Ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass hier ein Rechtschutzversicherer eine Deckungszusage zu diesem Klageweg durch alle Instanzen gegeben hat. Aber man weiß ja nie.

Rainer Weckbacher

rweckbacher@aol.com

zum Leserbrief: „Kunden werden in sinnlose Prozesse getrieben”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Schadenersatz
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG