WERBUNG

Das hat mit Honorarberatung im eigentlichen Sinne nichts zu tun

29.1.2021 – Das vorgestellte Modell hat mit Honorarberatung im Sinne einer Beratung gegen Honorar nichts zu tun.. Hier wird schlicht die (Vermittlungs-) Provision nicht mehr indirekt über die Prämie, sondern direkt durch den Versicherungsnehmer bezahlt.

Wenn man sich die beworbenen Vorteile für den Vermittler ansieht – kein Provisionsdeckel, keine Stornohaftung – wird klar, wes Geistes Kind diese „Berater” sind.

Frank Golfels

kanzlei@golfels.com

zum Artikel: „Nettopolicen: Boom durch Provisionsdeckel erwartet”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Honorarberatung · Nettopolicen · Provision · Provisionsdeckel · Storno
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
29.1.2021 – Frank Schmidt zum Artikel „Nettopolicen: Boom durch Provisionsdeckel erwartet” mehr ...
 
29.1.2021 – Ulf Kesting zum Artikel „Nettopolicen: Boom durch Provisionsdeckel erwartet” mehr ...
WERBUNG