Dafür bedarf es aber einer neuen Produktidee

29.4.2019 – Sie haben Recht, Herr Wenzel! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung in aktueller Form ist zu teuer und nichts für diejenige Zielgruppe, welche nach einem Leistungsfall durch sinnvolle Reha-Assistance wieder zurück ins Berufsleben möchte.

WERBUNG

Dafür bedarf es aber einer neuen Produktidee. Beispielsweise: die erste Berufsunfähigkeits-Versicherung mit professioneller Berufsunfähigkeits-Assistance!

Thorsten Kuntz

thorsten.kuntz@malteser.org

zum Artikel: „Das langsame Sterben der Berufsunfähigkeits-Versicherung”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Thomas Gehling - Es müssten nur die Vermittler mitziehen. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Assistance · Berufsunfähigkeit · Zielgruppe
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG