WERBUNG

Bessere Angebote sind ohne große Mühe zu finden

18.6.2020 – Finanztest bestimmt also, was ein Versicherungsnehmer braucht oder nicht braucht. Zum Beispiel Rauch- und Rußschäden benötigt kein Mensch. Solche Schäden treten nicht auf und wenn, dann lieber Versicherungsnehmer hast du Pech gehabt.

Das ist nur ein Beispiel. Finanztest haftet und zahlt nicht für eine Fehlberatung.

Ohne mir große Mühe zu geben, habe ich das Beispiel Frankfurt gerechnet. Da gibt es einen Anbieter, der Versicherungsschutz mit seinne Produkten schon für Tarif X 53,55 Euro, XL 64,26 Euro und XXL 85,68 Euro jährlich ohne Elementarschäden anbietet.

Zugegeben, dieser Versicherer errechnet seine Prämie Hausnummer-genau. Auch ist dieser Tarif altersabhängig und es muss fünf Jahre Schadensfreiheit bestanden haben. Der Tarif XXL bietet einen exzellenten Versicherungsschutz und ist preiswerter als die Empfehlung von Finanztest.

Ein anderer Anbieter bietet seine Hausratversicherung „Einfach komplett” in Frankfurt schon für 89,55 Euro an. Ein weiterer Nachlass von zehn Prozent wird gewährt, wenn der Vertrag papierlos betreut werden kann. Fahrraddiebstahl ist bis 10.000 Euro mit versichert. Keine Elementarschäden.

Diese Beispiele zeigen, wie schwierig es heute ist, einen objektiven und qualifizierten Test zum Thema Hausratversicherung zu machen. Aber wem glaubt der Verbraucher? Den steuerfinanzierten Finanztestern oder den geldgierigen Vermittler?!

Hubert Gierhartz

Gierhartz1950@t-online.de

zum Artikel: „Finanztest: Riesige Preisunterschiede bei Hausratpolicen”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Elementarschaden · Hausratversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
18.6.2020 – Jürgen Roth zum Artikel „Finanztest: Riesige Preisunterschiede bei Hausratpolicen” mehr ...
 
18.6.2020 – Matthias Helberg zum Artikel „Finanztest: Riesige Preisunterschiede bei Hausratpolicen” mehr ...
 
18.6.2020 – Oliver Strohmaier zum Artikel „Finanztest: Riesige Preisunterschiede bei Hausratpolicen” mehr ...
WERBUNG