Besser in die Gewinnung von Neukunden investieren

5.2.2019 – Bei der Masse der Bestandskunden, die ganz ohne zusätzliche Anreize treu sind, wäre jeder zusätzliche Euro für mehr Anreize herausgeworfenes Geld. Dies wird besser in die Gewinnung von Neukunden investiert.

WERBUNG

Ähnlichen Aufwand bei der Masse treuer Bestandskunden zu treiben wäre sehr viel teurer bei weit weniger Nutzen. An der Gewinnung von Neukunden haben auch die Bestandskunden ein Interesse, weil es das Risikokollektiv stärkt und beiträgt, die Gemeinkosten zu decken.

Darüber hinaus ist es auch wert, sich gezielt um die Rückwerbung von Kündigern zu bemühen. Auch der gute Hirte überlies die verbliebenen 99 Schafe sich selbst und begab sich auf die Suche nach dem verlorenen Schaf. Die Freude über die Umkehr des „Sünders” ist größer als jene über neunundneunzig „Gerechte”, die nicht umzukehren brauchen. Die Treuen sollen nicht ablehnend auf „Verlorene“ schauen, sondern sich mitfreuen, wenn diese „wiedergefunden“ werden.

Peter Schramm

info@pkv-gutachter.de

zum Leserbrief: „Zu wenige Anreize für Bestandskunden”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bestandskunden · Private Krankenversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

weitere Leserbriefe
5.2.2019 – Rainer Weckbacher zum Leserbrief „Zu wenige Anreize für Bestandskunden” mehr ...
WERBUNG