WERBUNG

Bei diesem Wert ist die Untüchtigkeit gegeben

24.7.2020 – Dieses Urteil ist ein Hohn, denn auch mit dieser Geschwindigkeit ist eine schwerwiegende Verletzung oder eine Tötung einer Person möglich. Dann wird interessant sein, ob die Rechtsprechung dann immer noch so leichtfertig mit der Sicherheit umgeht.

Oder geht es hier nach dem Motto „wer die Umwelt angeblich weniger verschmutzt”, darf auch ordentlich als Alkoholiker weiterfahren? Denn bei diesem Wert ist eine kontrollierte Fahrt nicht mehr zu unterstellen und die Untüchtigkeit gegeben. Bei einem Autofahrer ist ein Idiotentest sicher. Aber manche sind vor dem Gesetz gleicher.

Jörg Komes

numakatze@web.de

zum Artikel: „Mit 1,59 Promille auf dem Pedelec – absolut fahruntüchtig?”.

WERBUNG

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Rechtsprechung geht keinesfalls leichtfertig mit dem Thema um. mehr ...

WERBUNG
Erfolgsfaktoren der Vermittlerbetriebe

Die neue BVK-Studie 2020/2021 zeigt, wie Sie Ihren Betrieb trotz der Auswirkungen der Corona-Krise effizienter gestalten können und an welchen Stellschrauben Sie hierzu drehen müssen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
24.7.2020 – Nils Fischer zum Artikel „Mit 1,59 Promille auf dem Pedelec – absolut fahruntüchtig?” mehr ...