Bei den Hochburgen liegen Hamburg und Bremen weit vorne

2.4.2019 – So wird's interessant: Wenn man die Einbrüche in Relation zu allen Haushalten (in Tausend) sieht.

WERBUNG

Es wurden in den Bundesländern pro 1.000 Haushalte so viele Einbrüche verzeichnet:

  • Bayern: 0,81
  • Thüringen: 1,12
  • Mecklenburg-Vorpommern: 1,33
  • Baden-Württemberg: 1,35
  • Brandenburg: 2,08
  • Rheinland-Pfalz: 2,09
  • Sachsen-Anhalt: 2,41
  • Hessen: 2,44
  • Niedersachsen: 2,82
  • Sschleswig-Holstein: 3,33
  • NRW: 3,41
  • Saarland: 3,48
  • Berlin: 3,78
  • Bremen: 4,43
  • Hamburg: 4,63

Berechnungsgrundlagen sind hier die Daten des Textes von VersicherungsJournal und die Daten von Statista unter diesem Link.

Thomas Flanz

thomas@flanz.org

zum Artikel: „Die Hochburgen der Wohnungseinbrecher”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
WERBUNG