Bei den Hochburgen liegen Hamburg und Bremen weit vorne

2.4.2019 – So wird's interessant: Wenn man die Einbrüche in Relation zu allen Haushalten (in Tausend) sieht.

WERBUNG

Es wurden in den Bundesländern pro 1.000 Haushalte so viele Einbrüche verzeichnet:

  • Bayern: 0,81
  • Thüringen: 1,12
  • Mecklenburg-Vorpommern: 1,33
  • Baden-Württemberg: 1,35
  • Brandenburg: 2,08
  • Rheinland-Pfalz: 2,09
  • Sachsen-Anhalt: 2,41
  • Hessen: 2,44
  • Niedersachsen: 2,82
  • Sschleswig-Holstein: 3,33
  • NRW: 3,41
  • Saarland: 3,48
  • Berlin: 3,78
  • Bremen: 4,43
  • Hamburg: 4,63

Berechnungsgrundlagen sind hier die Daten des Textes von VersicherungsJournal und die Daten von Statista unter diesem Link.

Thomas Flanz

thomas@flanz.org

zum Artikel: „Die Hochburgen der Wohnungseinbrecher”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

weitere Leserbriefe
WERBUNG