WERBUNG

Bausparen muss aus Riester raus

19.11.2019 – Solange die Bausparkassen da mit im Boot sind, taugt der Plan nichts. Bausparen muss aus Riester raus, das ist nur eine Provisionsmaschine ohne echten Nutzen für den Kunden.

Klar, dass gerade die Sparkassen da mitmachen. Und leider haben auch einige meiner Kollegen und Kolleginnen zu wenig Ahnung von dem Produkt und den finanzmathematischen Grundlagen.

Volker Fleischhauer

v.fleischhauer@finanzconsulting.de

zum Artikel: „Riester: Gemeinsamer Plan gegen den drohenden Staatsfonds”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bausparen · Provision · Riester
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
19.11.2019 – Axel Götz zum Artikel „Riester: Gemeinsamer Plan gegen den drohenden Staatsfonds” mehr ...
 
19.11.2019 – Roland Schmidt zum Artikel „Riester: Gemeinsamer Plan gegen den drohenden Staatsfonds” mehr ...
 
20.11.2019 – Peter Adam zum Artikel „Riester: Gemeinsamer Plan gegen den drohenden Staatsfonds” mehr ...