Andere Beurteilung bei Privatpersonen

7.1.2019 – Bei diesem Beispiel wäre interessant gewesen, wie das Gericht geurteilt hätte, wenn es sich nicht um eine Gemeinde, sondern um einen Privatmann gehandelt hätte. Hier scheinen die Beurteilungen sehr zu differieren.

WERBUNG

Für viele Straßen, bei der die Gemeinde mit dem Schild „Straßenschäden” ihrer Verkehrssicherungs-Pflicht genügt, würde ein Privatmann verurteilt werden, stellten sich Schäden ein. Hier liegt ein Missverhältnis vor.

Jörg Komes

numakatze@web.de

zum Artikel: „Gerichte beurteilen Verkehrssicherungs-Pflicht gegensätzlich”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Verkehrssicherungspflicht
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
WERBUNG