WERBUNG

An wirksamem Verbraucherschutz war die Branche nicht interessiert

11.11.2020 – Das mag ernüchtern, erschrecken kann das niemanden. Es handelt sich nur um einen weiteren Beleg dafür, dass man statt einer horrenden Vermittlerrichtlinie und überbordender Bürokratie, die überdies größtenteils nutzlos ist, mit einem einzigen Federstrich deutlich mehr für den Verbraucherschutz getan hätte, wenn man Abschlussprovisionen und Umgehungsversuche verboten und mit Lizenzentzug bestraft hätte.

WERBUNG

Aber an wirksamem Verbraucherschutz war die Branche nicht interessiert. Es ging und geht lediglich darum, die kleineren Betriebe vom Markt zu treiben, und das wahrlich nicht nur in der Versicherungsbranche.

Matthias Borchelt

m.borchelt@gottschalk-gruppe.de

zum Artikel: „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Verbraucherschutz · Vermittlerrichtlinie · Versicherungsmakler
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
11.11.2020 – Gabriele Fenner zum Artikel „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät” mehr ...
 
11.11.2020 – Reinhold Arneth zum Artikel „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät” mehr ...
WERBUNG