WERBUNG

Altlasten behindern die betriebliche Altersvorsorge

4.11.2020 – Die betriebliche Altersversorgung wird nicht wieder auf die Beine kommen, solange Altlasten nicht bereinigt werden.

Gemeint ist damit der Betrug an Millionen Direktversicherten im November 2003 durch die Parteien CDU/CSU, SPD und Grüne. Für diese Menschen und auch für die folgende Generation bleibt die Erinnerung: Der Staat greift auch rückwirkend in Versicherungsverträge ein, wenn er Geld braucht. Direktversicherungen sind dafür der beste Beweis.

Ob eine vollständige Entschädigung der betrogenen Direktversicherten das Vertrauen in die Politik und in die betriebliche Altersversorgung wieder herstellen kann, bleibt abzuwarten.

Eugen Dinkel

eugendin@gmx.de

zum Artikel: „bAV: In Zukunft „Garantien zwischen 75 und 80 Prozent“”.

WERBUNG
WERBUNG
„Amazon steigt ins Versicherungsgeschäft ein.”

Bei dieser Schlagzeile bekommen viele Vermittler Schnappatmung. Denn für sie heißt das: Ich verliere Kunden und Bestand. Wie sich das leicht vermeiden lässt, zeigt die aktuelle Podcast-Folge.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG