Abschlusskosten auch im Run-off gesunken

9.12.2020 – Es ist bei richtiger Sichtweise indes auch den Run-off-Lebensversicherern gelungen, ihre Abschlusskosten zu senken, auch die entsprechenden Sätze. Nur sieht man das natürlich nicht, wenn man die Abschlusskosten, die zum Beispiel als Provisionen noch sukzessive auslaufend für das Neugeschäft früherer Jahre gezahlt werden, auf das eigentlich bereits weitestgehend eingestellte Neugeschäft des laufenden Jahres bezieht.

Wenn man nur geeignet rechnet, hat auch die Sterblichkeit im Laufe der Jahre in Deutschland stark zugenommen und wäre hier weltweit eine der höchsten. Man betrachte nur einfach das Verhältnis aller Gestorbenen in einem Jahr relativ zur Zahl der im gleichen Jahr lebend neu Geborenen.

Peter Schramm

info@pkv-gutachter.de

zum Artikel: „Die Lebensversicherer mit den höchsten Abschlusskostensätzen”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Private Krankenversicherung · Provision · Runoff
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
9.12.2020 – Wilfried Hartmann zum Artikel „Die Lebensversicherer mit den höchsten Abschlusskostensätzen” mehr ...
WERBUNG