6,25 Euro Courtage im Jahr

20.8.2018 – Es ist eine schier unglaubliche Behauptung, dass Versicherungsmakler für ihre Courtage keine Gegenleistung erbringen. Das geht schon über in den unlauteren Wettbewerb.

WERBUNG

Auf der „Hompage” des Leserbriefschreibers ist zu lesen: Die aktuellen Stundensätze und das voraussichtliche Honorar nennen wir Ihnen gern, sobald wir Ihr Anliegen kennen und den Umfang der Beratung einschätzen können. Das nennt man „Black Box”.

Meine Kunden kläre ich gerne über meine Courtage auf. In keiner anderen Branche ist es aber üblich, dass der Verkäufer seine Provisionen offenlegt. Wie üppig die Courtagen ausfallen, kann ich einmal anhand einer Senioren-Haftpflichtversicherung deutlich machen. In der Regel 6,25 Euro im Jahr. Welche Gegenleistung ich dafür täglich erbringen muss, kann ich gerne bei Bedarf einmal schildern.

Hubert Gierhartz

info@hubert-gierhartz.de

zum Leserbrief: „Provisionen und Courtagen ohne Gegenleistung”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

+Rüdiger Falken - Kranken- und Leben-Verträge mit Dynamik werden ausgespart. mehr ...

Hubert Gierhartz - Der Arbeitsaufwand bei diesen Mini-Courtagen ist nicht unerheblich . mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Maklercourtage · Provision · Senioren · Versicherungsmakler
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
20.8.2018 – Andrea Kalt zum Leserbrief „Provisionen und Courtagen ohne Gegenleistung” mehr ...
 
20.8.2018 – Axel Götz zum Leserbrief „Provisionen und Courtagen ohne Gegenleistung” mehr ...
WERBUNG