Wie gut die Verdienstchancen für Aktuare sind

22.11.2017 – Im neuen DAV-Gehaltsbarometer hat die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) zusammen mit Deloitte die aktuellen Einkommensmöglichkeiten der Versicherungs-Mathematiker vor dem Hintergrund der Internationalisierung und Digitalisierung untersucht. (Bild: DAV)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Ausbildung · Betriebliche Altersversorgung · Digitalisierung · Marktforschung · Mitarbeiter
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
31.3.2014 – Ist die Rente mit klassischen Garantien ein Auslaufmodell? Was ändert sich in Komposit? Welche Rolle spielen künftig Vertriebskosten? Das VersicherungsJournal Extrablatt 1|2014 hat Versicherer, Pools und Großvertriebe über ihre Einschätzung zu künftigen Trends befragt. mehr ...
 
22.3.2018 – Der Erfolg betrieblicher Altersversorgung (bAV) hängt zunehmend auch von einer kostengünstigen Vertragsverwaltung ab. In großen Firmen geht nichts mehr ohne Digitalisierung. Über den dortigen Stand in Sachen bAV informiert eine neue Studie. (Bild: Mercer) mehr ...
 
20.3.2018 – Das BRSG steigert die Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung (bAV) offensichtlich vor allem in kleinen Firmen. Die legen Wert auf intensive Beratung. Eine kürzlich vorgestellte Studie macht ihren Bedarf und ihre Wünsche deutlich. (Bild: Generali/FAZ-Institut) mehr ...
 
25.1.2018 – Der Branchenbeobachter Dr. Marc Surminski hat auch in diesem Jahr einen (nicht ganz ernst gemeinten) Blick in die Zukunft der Versicherungswirtschaft geworfen – und überraschende Entwicklungen und Ereignisse vorhergesehen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
16.1.2018 – Die technische Entwicklung und insbesondere neue Kundenansprüche ändern die Produkt- und Servicewelt fundamental. Dies könnte das Geschäftsmodell der Assekuranz infrage stellen, meint die Versicherungs-Mitarbeiterin Anastasia Golz. (Bild: privat) mehr ...
 
5.12.2017 – Wie viel Geld die Assekuranz pro Mitarbeiter für Weiterbildungen ausgibt und wie sich der Fortbildungsbedarf im Zuge der Digitalisierung verändert hat, zeigt die diesjährige Weiterbildungsumfrage von AGV und BWV. (Bild: AGV/ BWV) mehr ...
 
28.11.2017 – Welche Kompetenzen Lehrlinge aus der Sicht der Versicherer brauchen und welche Lernformen sie nutzen, zeigt die aktuelle Ausbildungsumfrage des Berufsbildungswerkes und des AGV. (Bild: BWV/ AGV) mehr ...
 
30.3.2017 – Heute Nachmittag beginnt die Tarifrunde 2017/2018 für die Versicherungs-Angestellten. Die Gewerkschaften fordern eine kräftige Lohnerhöhung, die Arbeitgeber einen moderaten Tarifabschluss. Eine Einigung dürfte nicht einfach werden. mehr ...
WERBUNG