WERBUNG

Wenn ohne Terminangabe gekündigt wird

21.6.2013 (€) – Ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts beschäftigt sich mit der Klage einer Arbeitnehmerin, der, ohne dass dabei ein konkreter Zeitpunkt benannt wurde, die Kündigung ausgesprochen worden ist.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Karriere & Mitarbeiter
19.8.2022 – Ein Urlauber, der selbst nicht an Covid-19 erkrankt war, war in Quarantäne geschickt worden. Weil seine Urlaubsansprüche verfallen sollten, zog er vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
18.8.2022 – Weil sein Arbeitszeugnis keine Schlussformel enthalten hatte, war ein ausscheidender Beschäftigter gegen seinen Ex-Arbeitgeber bis vor das Bundesarbeitsgericht gezogen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
11.8.2022 – Darf ein Unternehmen einen Beschäftigten, der eine Reise in ein Corona-Risikogebiet unternommen hat, vorübergehend grundsätzlich den Zutritt zum Betrieb verweigern und ihm keinen Lohn zahlen? Diese Frage hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. (Bild: CDC, CC0) mehr ...
 
10.8.2022 – Wer am Monatsende mehr Geld sehen möchte, sollte eine gute Qualifikation mitbringen, im richtigen Bundesland arbeiten und einen entsprechenden Arbeitgeber wählen. In die Assekuranz kommt diesbezüglich Bewegung: Aufstiegschancen für Quereinsteiger sind nicht mehr ausgeschlossen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.8.2022 – Ab Oktober treten Vorteile für Arbeitnehmer und Nachteile für Arbeitgeber hinsichtlich der zu leistenden Sozialabgaben in Kraft. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
2.8.2022 – Azubis sollen auf eine dynamische Arbeitswelt vorbereitet werden. Dazu gehört etwa eine ganzheitliche Kundenberatung. Deshalb wurde eine überarbeitete Verordnung vorgelegt. Angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen müssen sich damit auf Neues einstellen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG