Wann Urlaubsansprüche erlöschen

9.11.2018 – Der Europäische Gerichtshof hat sich in zwei weiteren Entscheidungen mit den Rechten von Beschäftigten befasst, die ihren Jahresurlaub nicht genommen haben und stattdessen eine finanzielle Vergütung fordern. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Karriere & Mitarbeiter
24.4.2019 – Welche Arbeitgeber und Branchen für examensnahe Studierende der Fachrichtung Wirtschafts-Wissenschaften besonders attraktiv sind, wurde im Trendence Absolventenbarometer ermittelt. Für die Assekuranz sind die Ergebnisse eher niederschmetternd. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.4.2019 – Laut dem Quartalsbericht der Initiative „gut beraten“ sind die im Vertrieb Tätigen teilweise sehr viel lernwilliger als gesetzlich vorgeschrieben. Andererseits ist die Zahl der rechnerischen Bildungsmuffel enorm hoch, das muss aber nichts heißen. (Bild: „Gut beraten“) mehr ...
 
11.4.2019 – So sprechen Unternehmen im Mai zigtausend Fachleute der Versicherungsbranche mit nur einer Anzeigenbuchung an. mehr ...
 
8.4.2019 – Angebote zum Gesundheitsmanagement werden von Arbeitgebern gern gemacht, um Mitarbeiter an den Betrieb zu binden. Als Geschenk an die Beschäftigten können sie aber auch die Finanzämter auf den Plan rufen. Das belegt eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.4.2019 – Will sich ein Arbeitgeber von einem Beschäftigten trennen, sollte er sich mit den Formvorschriften auskennen. Andernfalls kann die Kündigung ins Leere laufen. Dies zeigt der Streit um den Fall eines Außendienstmitarbeiters. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
1.4.2019 – Mit der Mitarbeitergewinnung in den sozialen Netzwerken will die Swiss Life ihren Vertrieb ausbauen. Wie das funktioniert und welche Erfahrungen damit bisher gemacht wurden, berichtet Garvin Kersting, Digitalexperte des Versicherers, im Interview. (Bild: privat) mehr ...
 
27.3.2019 – 2018 gab es in der Assekuranz so wenige sozialversicherungs-pflichtig Beschäftigte, wie seit über 30 Jahren nicht mehr. Auf Bundesländerebene zeigen sich deutliche Unterschiede. Welche Länder am stärksten geschrumpft sind und wo gegen den Trend sogar Stellen angebaut wurden. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG