WERBUNG

Urlaub trotz Freistellung?

9.10.2019 – Ein Beschäftigter, der sich in Altersteilzeit befand, haderte mit seinen Urlaubsansprüchen. Er wollte mehr abgelten als von seinem Arbeitgeber bewilligt. Welche Ansprüche ihm zustanden, entschied letztlich das Bundesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Karriere & Mitarbeiter
22.5.2020 – In einer Einschätzung schreibt der Verein, wie die Coronakrise den Verkauf von Vermittlerbetrieben und -beständen beeinflusst und welche Kaufpreise derzeit bezahlt werden. Außerdem: was bei Finanzierungen zu beachten ist und welcher Trend nach der Pandemie erwartet wird. (Bild: Makler Nachfolger Club ) mehr ...
 
20.5.2020 – Die Neue Assekuranz Gewerkschaft hat eine Umfrage zur Heimarbeit gestartet. Mit dieser soll ermittelt werden, welche positiven und negativen Erfahrungen die Beschäftigten in den letzten Wochen gemacht haben und ob sich dieses Modell auch für die Zukunft eignet. (Bild: NAG) mehr ...
 
19.5.2020 – Arbeitnehmer beginnen schrittweise, aus dem Homeoffice wieder an ihren Arbeitsplatz im Betrieb zurückzukehren. Viele tun dies mit gemischten Gefühlen. Chefs brauchen daher gerade jetzt feine Antennen für Emotionen, erklärt der Berater Joachim Simon in einem Gastbeitrag. (Bild: privat) mehr ...
 
15.5.2020 – Azubis sollen die Lehrzeit rechtzeitig abschließen können. Für den Fall von Corona-bedingten Ausfallzeiten oder verspäteten Prüfungsergebnissen ist ein Ausweg geplant. Angehende Versicherungsfachwirte sollen die verschobenen Abschlüsse bald nachholen können. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
14.5.2020 – Wer mit seiner Ausschreibung nur wenige, zu viele oder unqualifizierte Bewerber anzieht, verschwendet Zeit und Geld. Wie es ihrer Erfahrung nach besser geht, empfehlen die Talent- und Wissensmanager Ralph Lange und Susanne Beckmann. (Bild: Faktor4) mehr ...
 
13.5.2020 – Eine Detektei hatte seit Jahren mehrere freie Mitarbeiter engagiert. Als die Deutsche Rentenversicherung darin abhängige Beschäftigungs-Verhältnisse sah und eine Nachzahlung in Höhe von über 65.000 Euro forderte, zog der Inhaber vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
7.5.2020 – Seit die Corona-Pandemie Leben und Wirtschaft durcheinanderbringt, sind viele Arbeitnehmer verunsichert. Doch die Zwangslage bringt auch neue Möglichkeiten für Unternehmen mit sich. Wie Arbeitgeber diese für sich nutzen können. mehr ...
 
6.5.2020 – Die Versicherungswirtschaft braucht junge Talente, die Zahl der Vermittler geht zurück. Eine Kampagne des Versichererverbands will jetzt Bewerber über die sozialen Medien ansprechen. Der anvisierten Zielgruppe soll eine Karriere im Vertrieb schmackhaft gemacht werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG