WERBUNG

Karrierechancen beim VersicherungsJournal

1.8.2011 – Beim VersicherungsJournal Verlag in Ahrensburg sind zum 1. September je eine Vollzeitstelle in der Redaktionsassistenz und im Rechnungswesen frei.

WERBUNG

Die VersicherungsJournal Verlag GmbH bietet zum 1. September eine Angestelltenstelle in der Redaktionsassistenz.

Gesucht wird bevorzugt ein Versicherungskaufmann oder eine Versicherungskauffrau zur Unterstützung der Redaktionen des VersicherungsJournals in den Bereichen Informationsbeschaffung, Koordination und Planung, Leserbetreuung und Medienproduktion.

Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle in Ahrensburg. Die vollständige Stellenausschreibung gibt es zum Herunterladen im PDF-Format.

Buchhalter/in gesucht

Ebenfalls zum 1. September stellt der Verlag eine Buchhalterin oder einen Buchhalter ein. Zu seinen oder ihren Aufgaben gehören Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Vorbereiten der Monats- und Jahresabschlüsse für Steuerberater, Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Fakturierung und Mahnwesen sowie Honorarabrechnung der Freien Mitarbeiter.

Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle in Ahrensburg. Die vollständige Stellenausschreibung gibt es zum Herunterladen im PDF-Format.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen · Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen · Mitarbeiter
 
WERBUNG
WERBUNG
Aufbruch in die neue bAV-Welt

Die bAV sendet positive Signale – zugleich aber nehmen technische und regulatorische Anforderungen zu.

Über Hürden und Chancen für den Vertrieb berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fonds sind kein Teufelszeug

Von Fonds und Fondspolicen lassen die meisten Deutschen die Finger. Wie Sie dennoch mit dieser Produktgruppe Vertriebserfolge einfahren, zeigt ein aktuelles Praxisbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.9.2019 – Wer sich auf Kreditversicherungen spezialisiert, bleibt meist dabei und hat sehr gute Entwicklungs-Möglichkeiten. Makler in diesem Bereich haben zudem Spaß, sagt Hansekontor-Chef Paps im Interview des aktuellen VersicherungsJournal-Extrablatts. (Bild: Hansekontor) mehr ...
 
29.1.2018 – Wer seinen Betrieb abgeben möchte, will sicherstellen, dass der Verkaufsprozess vertraulich und profitabel verläuft. Wie man sich als Unternehmer darauf vorbereitet, erklärt der Unternehmensberater Dr. Heiko Buck in seinem Gastbeitrag. (Bild: privat) mehr ...
 
24.9.2019 – Kreditversicherung ist ein Nasengeschäft meinen die Spezialmakler Peter Androsch und Herbert Hartwig. Im Interview geben sie Tipps, wie man zum Spezialisten wird. Die Sparte steht im Fokus des aktuellen VersicherungsJournal-Extrablatts. (Bild: A.C.I.C.) mehr ...
 
11.9.2019 – Gegen Betrug ist kein Kraut gewachsen, sagt der Volksmund. Das zeigt auch ein Fall beim größten deutschen Schlachter Tönnies, ebenso der zunehmende Onlinebetrug in kleineren Betrieben. Besonders problematisch: Er ist nicht standardmäßig in Deckungskonzepte eingeschlossen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.8.2019 – Die Kreditversicherer werden bei den Risiken wieder vorsichtiger. Sie heben die Preise und Selbstbehalte an. Spezialmakler Frank Otto fürchtet, dass das Geschäft auch wieder unsicherer werden könnte, und berichtet im Interview über die Zusammenarbeit mit Vermittlern. (Bild: privat) mehr ...
 
28.8.2019 – Cyberkriminalität ist auf dem Vormarsch. Welche Techniken die Täter verwenden, um sich Geld und sensible Daten zu sichern, hat Euler Hermes ausgewertet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.7.2019 – Wie sich das Lübecker Maklerunternehmen im deutschen Markt positionieren will, welche strategischen Ziele es verfolgt und wie das Führungsteam die Konsolidierung in der Maklerszene einschätzt, erklären zwei Partner der Firmengruppe. (Bild: Martens & Prahl) mehr ...
WERBUNG