WERBUNG

Dienstfahrt nach Drogenkonsum

21.10.2016 – Ein Mann war mit seinem Dienstfahrzeug in eine Polizeikontrolle geraten. Dabei wurde festgestellt, dass er wenige Tage zuvor Drogen konsumiert hatte. Sein Arbeitgeber wollte ihn deswegen fristlos entlassen. Der Fall ging bis vor das Bundesarbeitsgericht.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Karriere & Mitarbeiter
26.7.2021 – Weniger Mobilität aufgrund der Homeoffice-Verordnung sowie rigide Hygienemaßnahmen – das hatte konkrete Auswirkungen auf die Fehlzeiten der Beschäftigten im ersten Halbjahr. Zugleich hat jedoch ein Krankheitsbild zugelegt. (Bild: DAK) mehr ...
 
20.7.2021 – Ein Arbeitgeber hatte angerordnet, dass die reguläre Arbeitszeit von Beschäftigten vorübergehend verringert wird. Zugleich wollte er deren Urlaubsansprüche anteilig kürzen. Die Mitarbeiter wehrten sich vor dem Osnabrücker Arbeitsgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.7.2021 – Bis Ende des Sommers sollte die Impfquote laut RKI in Deutschland 85 Prozent betragen, um den Herbst besser als im Vorjahr zu überstehen. Die Versicherer können teilweise erste Erfolge melden und verfolgen ihre selbstgesteckten Ziele bis nach den großen Ferien. (Bild: Provinzial) mehr ...
 
9.7.2021 – Der für eine GmbH tätige Gesellschafter war zur Hälfte an dem Unternehmen beteiligt. Er meinte, sich deswegen von der Sozialversicherungs-Pflicht befreien lassen zu können. Sein Anliegen landete vor dem Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.7.2021 – Die Gendersprache soll Ausgrenzung vermeiden. Einige aber sehen in ihrer Verwendung ebenfalls einen diskriminierenden Akt. So auch in einem jüngst vor dem Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein entschiedenen Fall. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.7.2021 – AGV und BWV haben Zahlen vorgelegt, die ein Licht auf die aktuelle Ausbildungssituation in der Praxis der Assekuranz werfen. Die Daten geben unter anderem Auskunft über die Abbrecherquote und die dahinterstehenden Gründe. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG