Das sind die Top-Ausbilder in der Assekuranz

7.4.2021 – Focus Money und Deutschland Test zeichneten 800 Unternehmen aus über 100 Branchen als beste Arbeitgeber für Azubis aus. Bei den Versicherern sicherte sich die Ergo Platz eins, bei den Versicherungsmaklern Aon Deutschland.

Die Redaktion von Focus Money kürte in Kooperation mit Deutschland Test, einer Marke des Burda-Verlags, „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2021“. Die Studie führte die IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH nach eigenen Angaben unter „den 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen“ hierzulande durch.

Insgesamt zeichnet die Untersuchung 800 Firmen aus über 100 Branchen aus, vertreten sind auch Versicherer und Versicherungsmakler. Die Ergebnisse basieren laut Autoren auf zwei Säulen: der sogenannten Social-Listening-Methode und einem Fragebogen, den die Unternehmen selbst beantworten konnten. Die Datenerhebung fand vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2020 statt.

Zur Methodik der Untersuchung

In den vorgegebenen Fragebögen wurden vier Themenblöcke angesprochen: strukturelle Daten zur Ausbildung (maximale Punktzahl 200), Entlohnung (80), Ausbildungserfolg (270) und Zusatzangebote (50). Zudem erfolgte eine Auswertung verschiedener Internetquellen (Social Listening). 300.000 Nennungen wurden dafür erfasst und ausgewertet.

Das Gesamtergebnis ergibt sich anhand der Punkte aus dem Social-Listening und dem Fragebogen. Die Berechnung erfolgte branchenspezifisch auf einer Skala von null bis 100 Zählern.

„Die jeweiligen Branchensieger bekamen den maximalen Score und setzten die Benchmark. Unternehmen mit einem Score von mindestens 50 erhalten die Auszeichnung ‚Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe‘“, erklärt Deutschland Test zum Verfahren.

WERBUNG

Die besten Ausbilder unter den Versicherern

Bei den Versicherern konnten sich sieben Unternehmen von der Konkurrenz abheben. Auf dem ersten Platz liegen die Ergo Versicherungen mit der vollen Punktzahl von 100 Zählern. Auf Rang zwei folgt die Sparkassen-Versicherung Sachsen mit 88,7 Punkten.

Gute Werte sicherten sich auch die Debeka Versicherungen (77,9), die Universa Versicherungen (70,7) und die Barmenia Versicherungen (70,2). Die drei Gesellschaften bilden damit das Mittelfeld. Auf Platz sechs folgt der Allianz-Konzern mit einer Bewertung von 64,0 Punkten. Auf Rang sieben finden sich die Gothaer Versicherungen mit 51,2 Zählern.

Elf ausgezeichnete Makler

In der Kategorie Versicherungsmakler schafften es elf Unternehmen auf die Liste der Ausgezeichneten. Die Aon Holding Deutschland GmbH steht mit 100 Punkten auf Rang eins, dicht gefolgt von der Dittmeier Versicherungsmakler GmbH mit 99,7. Den Bronzeplatz sicherte sich die Funk-Gruppe (97,6).

Im oberen Mittelfeld liegen die Tecis Finanzdienstleistungen AG (89,8), die Ecclesia-Gruppe (85,0) und der Vermittler und Assekuradeur Domcura AG (83,7). Mit einem Abstand von gut 17 Zählern zur Domcura folgt die Schunck Group GmbH & Co. KG (66,4), heute ein Teil der Ecclesia (VersicherungsJournal 17.9.2020).

Lorenz-Versicherung e.K. plazierte sich mit 61,8 Punkten vor der Prinas Montan GmbH (60,4). Die Marsh-Tochter Willis Towers Watson GmbH (57,1) liegt auf dem zehnten Platz, gefolgt von der BDAE Holding GmbH (50,9).

Top-Arbeitgeber und Top-Ausbilder nicht identisch

Die Auswertung für die besten Ausbildungsbetriebe ist kaum vergleichbar mit den besten Arbeitgebern für Fachkräfte mit Berufserfahrung. Als Top-Arbeitgeber 2021 in der Rubrik „Versicherung“ unter Großunternehmen zeichnete Focus Business den LVM Landwirtschaftlichen Versicherungsverein Münster a.G., die Axa Konzern AG und die Zurich Gruppe Deutschland aus (23.2.2021).

Auf Platz eins des Gesamtrankings steht, wie bereits im Vorjahr (19.2.2020), die Tecis Finanzdienstleistungen AG.

Die „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“ hat Focus Business separat Ende vergangenen Jahres ermittelt. Hier sicherte sich die Digitalmarke der Württembergischen Versicherung AG, die Adam Riese GmbH, in der Rubrik „Versicherung“ den ersten Platz. Auf Platz zwei stand die Versicherungsgruppe die Bayerische, gefolgt von der Sparkassen Direktversicherung AG (23.11.2020).

Insgesamt sieht der Arbeitsmarkt für Absolventen und wechselwillige Arbeitnehmer trotz Coronakrise nicht schlecht aus. Die Versicherungsbranche rüstet sich für das Geschäftsjahr und führte mit einem Plus von 35 Prozent bei den Stellenausschreibungen im Januar auf Stepstone.de. Gefragt sind derzeit vor allem Mitarbeiter für den Vertrieb (28.1.2021).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Coronavirus · Direktversicherung · Mitarbeiter · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fit für den Fondsvertrieb

Praktische Tipps und Hinweise zur Beratung und Platzierung von Fondsanlagen liefert das Buch eines ausgewiesenen Fondsexperten.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
28.10.2020 – Die betriebliche Altersvorsorge leidet nicht überall unter der Corona-Krise, wie auf der DKM deutlich wurde. Bestimmte Branchen scheinen für Vermittler besonders attraktiv zu sein. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
30.3.2021 – Was junge Vermittler heute umtreibt, wie sie sich den Vertrieb von Versicherungen künftig vorstellen und wo sie die Produktgeber in der Pflicht sehen – das erklären die Gründer Tobias Niendieck und André Disselkamp. (Bild: Marco Wilm) mehr ...
 
12.3.2021 – Nun startet „Die Deutsche Betriebsrente“, das erste Sozialpartnermodell in der betrieblichen Altersvorsoge mit großen Versprechungen und Erwartungen. Es wurde am Donnerstag vorgestellt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.10.2015 – Nach der Neuausrichtung in Leben nennt die HDI Leben nun auch die Feinheiten für die bAV. Bei diversen Vertrieben und Dienstleistern hat sich in den letzten Wochen ebenfalls einiges getan. mehr ...
 
25.3.2021 – Nach „Bleiben Sie gesund“ könnte bald „Bleiben Sie versichert“ die Runde machen. Damit will Mailo Pandemie-Opfern entgegenkommen. Neues melden auch Allianz, Arag, Hepster und Münchener Rück in Sachen Cyber, Haftpflicht, Rechtsschutz, Sportgeräte wie auch für junge Ärzte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.3.2021 – Lehrer stellen dauernd nervige Fragen? Falsch, meint der auf Beamte spezialisierte Vermittler Markus Schottdorf. Im Interview berichtet er über die Eigenheiten seiner Zielgruppe, typische Versorgungslücken und seine Erfahrungen in der Kundenakquise und -betreuung. (Bild: Felix Pictures) mehr ...
 
16.3.2021 – 2020 ist die Zahl der Angestellten nach Angaben des Arbeitgeberverbandes zum zweiten Mal in Folge nicht geschrumpft. Enorm groß bleibt aber der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.3.2021 – Das Arbeiten in den eigenen vier Wänden fernab von Kollegen und Betriebskantine geht in die nächste Runde. Das schreibt die Regelung zur Eindämmung von Corona vor. Was selbstständige Vermittler jetzt wissen sollten. (Bild: Brüss) mehr ...