Arbeitsfreie Tage: Wann sie nachgewährt werden müssen

25.2.2022 (€) – Ein Beschäftigter war während ihm tariflich gewährter arbeitsfreier Tage erkrankt. Seinem Arbeitgeber gegenüber erneuerte er deswegen seinen Anspruch, doch der lehnte ab. Ihr Streit endete erst vor dem Bundesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Arbeitsunfähigkeit · Tarifvertrag
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.10.2019 – Einem Bauzeichner wurde die beantragte Erwerbsminderungsrente nur teilweise genehmigt, weil dessen Leistungsvermögen nur bedingt gemindert ist. Warum die Kürzung durch den Versicherungsträger nicht gerechtfertigt ist, zeigt ein Urteil des Hessischen Landessozialgerichts. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
2.2.2017 – Nach dem ergebnislosen Auftakt der Tarifverhandlungen für die Angestellten im Versicherungs-Außendienst ist eine Einigung in weiter Ferne. Die Positionen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern liegen weit auseinander – und die Fronten scheinen massiv verhärtet. mehr ...
 
23.11.2015 – Eine Angestellte war über Jahre hinweg immer wieder einmal für längere Zeit arbeitsunfähig erkrankt. Als ihr Arbeitgeber sie deswegen außerordentlich kündigte, zog die Frau dagegen vor Gericht. mehr ...
 
9.7.2012 – Bei der Beantwortung der Frage, wann wer in Urlaub gehen darf, sind sich viele Arbeitnehmer unsicher. Das VersicherungsJournal erläutert die wichtigsten Regeln. mehr ...
 
2.9.2011 – Neue Tarife haben Allianz, Alte Leipziger, Axa, Deutsche Familienversicherung, Inrenco, R+V, Swiss Life und Zurich auf den markt gebracht. Auch spezielle Lösungen für sicherheitsorientierte Kunden und ein „Körperschutz“ sind dabei. mehr ...
 
11.8.2011 – Das Bundesarbeitsgericht hatte darüber zu entscheiden, ob Urlaubsansprüche langfristig erkrankter Arbeitnehmer verfallen können. mehr ...
 
9.8.2011 – Kann eine lang anhaltende Arbeitsunfähigkeit einen vereinbarten Altersteilzeitvertrag außer Kraft setzen? mehr ...
 
9.2.2011 – Auch wenn es Vermittler nicht gerne erzählen: Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet in einigen Bereichen mehr Leistung als die private Konkurrenz. Aber es geht auch anders, wie ein aktuelles Tarifbeispiel zeigt. mehr ...
 
18.1.2011 – Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat sich mit der Frage befasst, ob tarifvertraglich vereinbarte Urlaubsansprüche infolge einer lang anhaltenden Krankheit verfallen können. mehr ...
WERBUNG