WERBUNG

Praxiswissen

Praxiswissen – 1.079 Artikel
Die Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig digitale Kanäle sind, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Aber auch online gelten ungeschriebene Gesetze, die Vermittler kennen sollten, um ihre Argumente erfolgreich zu platzieren. (Bild: privat) mehr ...
Arbeitgeber sind durch das Wettbewerbsverbot davor geschützt, dass Mitarbeiter für konkurrierende Markteilnehmer tätig werden. Komplett verbieten lassen sich Nebentätigkeiten jedoch nicht. Indem Sie Fragen zu solchen Beschäftigungen vorab vertraglich regeln, schaffen Sie klare Verhältnisse. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
Neben dem klassischen Verkauf ist es zur zentralen Aufgabe im Vertrieb geworden, Bestände zu binden und zusätzliches Einkommen zu schaffen. Der Versicherungsmakler Michael Jeinsen hat ein Servicekonzept für seine Zielgruppe Apotheker entwickelt. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
Guter Service zeichnet sich durch Kompetenz, Freundlichkeit, Verständlichkeit und Geduld aus. Humor bringt ihn in die „Upper Class“. Gepaart mit empathischen Gesprächen steigen Abschluss- und Empfehlungsquoten in die Höhe. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In Krisenzeiten wird deutlich, was wirklich wichtig ist. Die Franzosen lagern Wein ein, die Deutschen Toilettenpapier. Und beim Corona-konformen Kontakt via Telefon oder Bildschirm zeigt sich, welcher Vermittler mit Einfühlungsvermögen punkten kann, dabei Zeit spart und seine Ziele besser erreicht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Verbraucher und Vermittler sind oft unzufrieden mit der Kundenbeziehung. Die einen unterstellen stets Verkaufsabsichten, die anderen wollen zusätzliche Kosten vermeiden. Wie man dieser Negativspirale entrinnen kann, beschreibt der Berater Peter Süßengut in einem Gastbeitrag. (Bild: privat) mehr ...
Dass Fragen wie zum Beispiel „Sind Sie schwanger?“ im Einstellungsgespräch nichts zu suchen haben, weiß mittlerweile jeder potenzielle Arbeitgeber. Über weitere rechtliche Fallstricke informiert ein Praktikerhandbuch von Björn Fleck und André Becker. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Infolge der Coronakrise ist die Arbeitslosenquote bereits gestiegen. Welche Fragen stellt ein privat Krankenversicherter in solch einem Fall seinem Berater? Das Basiswissen für diese Situation fasst eine Prüfungsaufgabe für angehende Versicherungsfachwirte zusammen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Als Vermittler spricht man während der Beratung oft über Ausgaben in Höhe von mehr als vier Monatsgehältern. Da kann es sich auszahlen, wenn man sich darauf besinnt, wie es ist, selbst der Käufer zu sein. Ein Gastbeitrag des Vermittlers und Trainers Udo Kerzinger. (Bild: Silke Sommerer) mehr ...
Personal entlastet den Chef im Vermittlerbetrieb. Aber was passiert, wenn der Angestellte das Unternehmen verlässt und anfängt, dem ehemaligen Arbeitgeber Konkurrenz zu machen? Über Wege der Absicherung berichtet der Jurist Björn Fleck. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Arbeitnehmer beginnen schrittweise, aus dem Homeoffice wieder an ihren Arbeitsplatz im Betrieb zurückzukehren. Viele tun dies mit gemischten Gefühlen. Chefs brauchen daher gerade jetzt feine Antennen für Emotionen, erklärt der Berater Joachim Simon in einem Gastbeitrag. (Bild: privat) mehr ...
Bei einem Umzug gilt es, diverse Formalitäten zu beachten. Bezieher einer gesetzlichen Rente haben an einiges zu denken, um nicht eine Einstellung der gesetzlichen Ruhestandsbezüge zu riskieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
„Otto Normalverbraucher“ beschäftigt sich eher wenig mit Fondsanlagen. Kapitalmarkt-orientierten Produkten bringt er eigentlich kein Vertrauen entgegen. Oft ist der Vermittler nicht ganz unschuldig daran. Denn er wählt den falschen Weg zum Kunden, meint der Verkaufstrainer Udo Kerzinger. (Bild: Silke Sommerer) mehr ...
Über jedem Mediziner, der Patienten behandelt, schwebt das Damoklesschwert der zivil- und strafrechtlichen Haftung. Eine größere Schadenregulierung kann bis zu 500.000 Euro reichen. Wie die Absicherung entsprechend angegangen wird, beschreibt die Spezialmaklerin Nicole Gerwert (Bild: Eraßmy) mehr ...
Was ist die Grundlage des Vertriebserfolgs? Der Redner und Unternehmensberater Steffen Ritter kennt die Antwort: Seien Sie mit Engagement und Stolz Verkäufer! Wie Sie diese Einstellung entwickeln können, hat das VersicherungsJournal zusammengestellt. (Bild: Dirk Hoppe) mehr ...
Es muss ja nicht immer gleich eine Produktionshalle in die Luft fliegen: Datenlecks, betriebsbedingte Kündigungen, der Rückruf eines Produkts – und jetzt kommt auch noch Corona. Wie man in instabilen Situationen nach innen und außen richtig kommuniziert. (Bild: Panke) mehr ...
Die Versicherungswirtschaft hat einen Großteil ihrer Mitarbeiter ins Homeoffice verbannt. Die Arbeit läuft per Telefon und Internet. Nicht immer klappt dabei die Kommunikation mit Chefs und Kollegen. Wie Heimarbeiter in der Krise per Videochat gut zurecht kommen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Angst vor der Ansteckung wächst hierzulande weiter. Offizielle Stellen geben detaillierte Tipps und Antworten, beispielsweise was Arbeitnehmer oder auch Arbeitgeber und Selbstständige bei einer Quarantäne erwartet und wie Einkommenseinbußen ausgeglichen werden. (Bild: Aitoff, Pixabay CC0) mehr ...
Menschen kaufen bei Menschen, der Mausklick ersetzt niemals den Handschlag, heißt es bei den Vertriebsprofis Rainer Skazel und Dirk Thiemann. Sie fragen „Verkäufer – wie tickst Du?“ und erläutern, wie man den menschlichen Faktor im Verkaufsgespräch effektiv nutzt. (Bild: privat) mehr ...
Wer seinen Kunden Sparpotenziale aufzeigt und damit nebenbei die Versicherungsprämie schenken kann, tut etwas für die Kundenbindung. Ein Beispiel hierfür sind die Energiekosten: Bei Gewerbekunden können schnell Summen im vierstelligen Bereich eingespart werden. (Bild: privat) mehr ...
Der digitale Fußabdruck eines Vermittlers hat großen Einfluss auf seine Zukunftsfähigkeit, schreibt Thomas Heindl, Marketingleiter bei der LV1871, in seinem Gastbeitrag. Dabei ist es nicht wichtig, viel zu investieren, sondern regelmäßig die geeigneten Kanäle zu bespielen. (Bild: Ammy Berent) mehr ...
Es ja nicht so, dass alle Finanzberater schlecht arbeiten. Was man aber immer zu hören bekommt, sind die Nachrichten über die schwarzen Schafe. Welche Lösungsmöglichkeiten es für das mangelnde Vertrauen in die Finanzdienstleisterungs-Branche gibt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Persönlichkeit des Vermittlers zählt zu den wichtigsten Faktoren für den Vertriebserfolg. Deswegen ist Kundenansprache immer auch Personen-Marketing. Ein Erfolg versprechendes Forum hierfür sind Vortragsveranstaltungen. So nutzt man das Akquiseinstrument richtig. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Wer eine neue Stelle antritt, hat es erst einmal geschafft und den neuen Arbeitgeber überzeugt. Doch als Betriebsneuling sollte man nicht allzu forsch starten: Gleich zu Beginn stehen mehrere Fettnäpfchen bereit. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Manch ein Arzt steht kurz vor dem „Cyber-Harakiri“: Seine Patientendaten sind nicht ausreichend vor einem Verlust oder Angriff geschützt. Welche Bausteine und Leistungsmerkmale einen passenden Schutz ausmachen, erklären die Branchenexperten Thomas Pache und Christian Ring. (Bild: privat/Picasa) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123456...44
WERBUNG
WERBUNG
Hintergründe lesen Sie im Extrablatt

Die VersicherungsJournal Extrablätter ergänzen die Berichterstattung der Seite VersicherungsJournal.de zu Vertriebsthemen in gedruckter Form oder zum Herunterladen. Das Heft erscheint viermal jährlich und ist kostenlos. Hier herunterladen oder bestellen.

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Leipzig - Versicherungsforen Leipzig GmbH
online - Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Dortmund - Versicherungsforen Leipzig GmbH
WERBUNG