In eigener Sache

In eigener Sache – 327 Artikel
Artikel aus dem VersicherungsJournal können empfohlen sowie in Pressespiegeln und Publikationen genutzt werden. Dabei sind ein paar einfache Regeln zu beachten. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Zur Reisezeit gibt die Redaktion praktische Tipps zum Lesen der Nachrichten ohne Computer, wie man am besten mit dem Newsletter umgeht und wie man nach der Rückkehr ins Büro am einfachsten die ungelesenen Artikel durchsieht. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
WERBUNG
Viele Leserinnen und Leser beziehen „Heute im VersicherungsJournal.de“ in der einfachen Text-Version. Sie können jetzt zu einer lesefreundlicheren Variante wechseln. Das geht schnell und einfach. (Bild: Wichert) mehr ...
Karrierechance für Betriebswirt/-in oder Fachwirt/-in mit Fachrichtung Marketing, Verlagskauffrau/-mann mit einschlägigen Kenntnissen, Versicherungsfach- oder Betriebswirt/-in mit Marketingpraxis oder Bewerber mit einer vergleichbaren Qualifikation. mehr ...
Noch bis Samstagmittag können die Leser, die als Versicherungsvermittler arbeiten, ihre Erfahrungen im Vertrieb von Fondspolicen kundtun. Unterstützen die Anbieter den Vertrieb? Und wenn ja – wie? (Bild: Screenshot VersicherungsJournal-Webseiten) mehr ...
Mehr Geschäftserfolg durch Spezialisierung: Dem Thema Zielgruppenerschließung widmet sich eine neue Buchreihe des VersicherungsJournals. Den Anfang macht der jetzt erschienene Band über Apotheker. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Gestern haben einige Medien, darunter auch das VersicherungsJournal, mit erfundenen Geschichten ihr Publikum in den April geschickt. Einige Leser hatten weitere Ideen, vereinzelt gab es Kritik. mehr ...
Mit dem neuen Social-Media-Angebot baut der Verlag die Zahl der Kanäle aus, auf denen sich die Leser ganz nach ihren Bedürfnissen informieren können. Vor allem die Interaktion steht hier im Vordergrund. mehr ...
Das VersicherungsJournal Extrablatt 1|2015 beleuchtet den „Klassiker Unfall“ aus den Blickwinkeln für den Vertrieb: Ist das Angebot angesichts alternativer Deckungen noch attraktiv? Welche Spielregeln gilt es zu beachten? (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Mit 20 Ideen zum Vertrieb und 20 Ideen zum Betrieb gibt Gastautor Steffen Ritter Unternehmern Impulse für eine zukunftssichere und ertragreiche Entwicklung. mehr ...
Das VersicherungsJournal erhält täglich zahlreiche Leserbriefe, nicht jeder davon kann veröffentlicht werden. Die Redaktion hat einige Regeln für das Schreiben und die Übernahme von Zuschriften zusammengestellt. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
Wie sich Versicherungsvermittler ohne großen Aufwand durch regelmäßige Informationen bei ihrer Klientel im Gedächtnis halten und darüber Neugeschäft produzieren können. mehr ...
Die heißesten Themen des Jahres, die Neuerungen beim VersicherungsJournal und ein herzliches Dankeschön. Die nächste Ausgabe erscheint am 5. Januar. mehr ...
Das Werk des verstorbenen Publizisten Manfred Poweleit wird fortgeführt. Der neu ernannte Chefredakteur ist ein alter Bekannter. (Bild: Poweleit) mehr ...
Seit gestern gibt es zusätzliche Inhalte, eine erweiterte Suche und weitere Verbesserungen. mehr ...
„Heute im VersicherungsJournal.de“ verschafft den schnellen Überblick über das Branchengeschehen. Mit einigen Kniffen lässt sich der Nutzen noch erhöhen. mehr ...
Wer in seinem Beruf in der Versicherungsbranche erstklassige Leistungen bringen will, braucht erstklassige Informationen statt „Umsonst-Mentalität“. mehr ...
Archiv-Artikel im VersicherungsJournal und weitere Vergünstigungen für zahlende Leserinnen und Leser werden bei gemeinsamer Bestellung ab sofort noch günstiger. mehr ...
Artikel aus dem VersicherungsJournal können empfohlen sowie in Pressespiegeln und Publikationen genutzt werden. Dabei sind ein paar einfache Regeln zu beachten. mehr ...
Wie sich Versicherungsvermittler durch regelmäßige Informationen bei ihrer Klientel ohne großen Aufwand im Gedächtnis halten und darüber Neugeschäft produzieren können. mehr ...
Verbesserungen für die Leser auf der Startseite, im Medienspiegel und beim Anzeigenmarkt sind in Betrieb gegangen. mehr ...
Viele Leserinnen und Leser beziehen „Heute im VersicherungsJournal.de“ in der einfachen Text-Version. Sie können jetzt zu einer lesefreundlicheren Variante wechseln. Das geht schnell und einfach. mehr ...
Branchenvertretern kann die Lektüre der örtlichen Tageszeitung oft die Laune verderben: Bei Versicherungsthemen fehlt es oft an Fachwissen. Fachleuten, die selbst am Publizieren interessiert sind, bietet das VersicherungsJournal jetzt ein neues Info-Angebot. mehr ...
Zur Reisezeit gibt die Redaktion praktische Tipps zum Lesen der Nachrichten ohne Computer, wie man am besten mit dem Newsletter umgeht und wie man nach der Rückkehr ins Büro am einfachsten die ungelesenen Artikel durchsieht. mehr ...
Als Alter Hase zu gelten, mag nicht immer erfreulich sein – außer, es geht um eine neue Vermittlerverordnung. Für Einsteiger sieht § 34d GewO seit Einführung des Erlaubnisverfahrens klare Regeln vor. Ein neues Dossier informiert über Hilfen bei der Prüfungsvorbereitung. (Bild: Rieger) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
WERBUNG
WERBUNG
Hintergründe lesen Sie im Extrablatt

Die VersicherungsJournal Extrablätter ergänzen die Berichterstattung der Seite VersicherungsJournal.de zu Vertriebsthemen in gedruckter Form oder zum Herunterladen. Das Heft erscheint viermal jährlich und ist kostenlos. Hier herunterladen oder bestellen.

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

VersicherungsJournal bei Youtube

Steigerung der vertrieblichen Qualität – Susanne Kleinhenz:

WERBUNG
Veranstaltungen
Heidelberg - M|A|H Management Advisory Heidelberg GmbH
WERBUNG