WERBUNG

Wenn es besser ist, das Bußgeld stillschweigend zu zahlen

9.4.2019 – Ein Autofahrer hatte Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid eingelegt. Als er danach schlechter dastehen sollte als zuvor, wehrte er sich vor Gericht. Dort erwies sich sein Einspruch als Eigentor. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.9.2019 – Das Analysehaus Morgen & Morgen hat für die Wirtschaftswoche am Beispiel zweier konkreter Modellfälle ein Ranking nach Preis-Leistungs-Verhältnis erstellt. Dabei wurden Tarife von acht Versicherern mit „sehr gut“ beurteilt. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
12.9.2019 – Im Umgang mit dem Versicherer oder Vermittler wird immer noch gerne zum Telefonhörer gegriffen. Dass das vom Anlass abhängig ist und nicht immer so bleiben muss, belegt eine neue Studie. Andere Kommunikationswege haben bereits kräftig zugelegt. (Bild: Sirius Campus) mehr ...
 
9.9.2019 – Wer sich als Verkehrserzieher aufspielt und keine Rücksicht auf andere nimmt, kann hart bestraft werden. Charakterlich ungeeignet für den Straßenverkehr, lautet dann das Verdikt der Richter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.9.2019 – Einer Angestellten wurde die betriebliche Altersversorgung verwehrt, weil sie bei Dienstantritt schon über 50 Jahre alt war. Dadurch fühlte sich eine Frau wegen Alter und Geschlecht benachteiligt und klagte deshalb durch alle Instanzen bis zum Bundesverfassungs-Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
3.9.2019 – Weil sie im Ranking von Franke und Bornberg die Höchstnote erhalten haben und „auch einen relativ guten Preis“ bieten, wurde 18 Tarife mit „sehr gut“ bewertet. Der Testsieger führt die Beschwerdestatistik der Versicherungsaufsicht an. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
22.8.2019 – Welche Gesellschaften in der Gunst der Verbraucher vorne liegen und was sie an den Anbietern kritisieren, veröffentlichte Servicevalue in einer aktuellen Studie. Dabei schneiden mit „sehr gut“ sieben Lebensversicherer ab, darunter zwei Neulinge mit dieser Höchstnote. (Bild: Tumisu, Pixabay, CC0) mehr ...
 
22.8.2019 – Bei der Schlichtungsstelle sind im ersten Halbjahr laut einem Medienbericht so wenige Reklamationen eingegangen als wie seit vielen Jahren nicht mehr. (Bild: Brüss) mehr ...
 
21.8.2019 – Ein Versicherer hatte die Annahme eines Antrags im Basistarif davon abhängig gemacht, dass ihm der Antragssteller zuvor auf eigene Kosten erstellte Untersuchungsberichte zur Verfügung stellt. Dagegen wehrte er sich vor dem Bayerischen Landessozialgericht. mehr ...
 
19.8.2019 – Dass während der Arbeit auftretende gesundheitliche Beschwerden auf die Berufstätigkeit zurückzuführen sind, lässt sich nicht ohne Weiteres nachweisen. Ein Maler stand deswegen nach einem Unfall ohne Schutz da. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG