Wenn eine Bank zu hohe Zinsen berechnet

23.5.2014 (€) – Das Stuttgarter Oberlandesgericht hat über Zinsanpassungs-Klauseln bei Überziehungskrediten entschieden.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bundesgerichtshof · Darlehen · Zinsen
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.10.2021 – In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Geldinstituts war vorgesehen, dass die Bereitstellungs-Provision für ein Darlehen den Darlehenszinssatz um mehr als das Doppelte übersteigen sollte. Dagegen zog ein Verbraucherschutz-Verband vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.10.2018 – Einem Mediziner war bei der Betreuung einer Schwangeren ein schwerer Fehler unterlaufen. Die Frau gebar ein behindertes Kind und verlangte als Schadenersatz unter anderem die Übernahme von Zinsen eines Zwischenkredits für den Bau eines behindertengerechten Hauses. Darüber hat das OLG Frankfurt am Main entschieden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
31.8.2017 – Eine Umfrage der Finanzaufsicht unter Banken und Bausparkassen zeigt, wie die Branche mit den anhaltend niedrigen Zinsen klar kommt. Die Anspannung hält an. (Bild: Bafin) mehr ...
 
23.2.2017 – Das BGH-Urteil zur Kündigung hochverzinster Bauspar-Altverträge vom Dienstag hat ein gewaltiges Medienecho in der überregionalen sowie der Wirtschaftspresse hervorgerufen. Die Meinungen in den Kommentaren gehen weit auseinander. mehr ...
 
18.10.2016 – Viele Lebensversicherte beschweren sich bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht darüber, wie die Unternehmen das BGH-Urteil umsetzen. Die Aufsicht gibt eine Anleitung für die Praxis. (Bild: Bafin, auris/fotolia.com) mehr ...
 
21.6.2016 – Wie explizit ein Kunde darüber aufgeklärt werden muss, dass bei der Vermittlung einer Beteiligung die Bank eine Provision von dem Fonds erhält, zeigt ein aktuelles Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichts. mehr ...
 
22.2.2012 – Der Aufpreis für die unterjährige Zahlungsweise von Versicherungen wird immer wieder als zu hoch kritisiert und es wird eine Preisangabe wie bei Krediten verlangt. Dagegen hat jetzt ein ehemaliger Versicherungsaufseher argumentiert. mehr ...
WERBUNG