Volle Entfernungspauschale gilt nicht für jeden Arbeitstag

16.6.2020 (€) – Ein Beschäftigter wollte seine Fahrtkosten in seiner Steuererklärung geltend machen. Dem Finanzamt passte das aber nicht, es nahm Einschnitte vor. Letztendlich entschied der Bundesfinanzhof über den Fall. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Werbung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2022 – Fast jeder Versicherer ist in den sozialen Medien unterwegs – oft ohne große Kundenresonanz oder gar Vertragsabschlüsse. Was macht also den Erfolg aus? Mansoer Weigert, Abteilungsleiter Marketing beim Münchener Verein, berichtet, wie eine gelungene Strategie aussehen kann. (Bild: Münchener Verein) mehr ...
 
8.9.2022 – Die Deutsche Familienversicherung sprüht weiterhin vor Ideen und Selbstbewusstsein als „führendes Insurtech Europas“. Investoren und Analysten wurden stark gestiegene Halbjahreszahlen sowie neue Strategien und Pläne erläutert. mehr ...
 
6.9.2022 – Worauf sich Vermittler einstellen sollten, um nicht abgehängt zu werden, legten Führungskräfte auf einer Podiumsdiskussion dar. (Bild: Degenkolbe) mehr ...
 
5.9.2022 – Unternehmen bieten sich heutzutage vielfältige Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen. Eine Studie will Orientierung geben und hat dazu Marketingprofis von sieben Versicherern zu Werbemarkt und -maßnahmen befragt. Unter diesen gibt es klare Sieger und Verlierer. (Bild: AMC) mehr ...
 
22.8.2022 – Ein Mann hatte unerwünschte Werbemails erhalten, obwohl er der Nutzung seiner personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke widersprochen hatte. Weil der Werbetreibende auf seine Nachrichten nicht reagierte, zog der Betroffene vor das Münchener Amtsgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
11.8.2022 – UWG und Kundenbewertungen, DSGVO und Auskunftsbegehren, unabhängige Makler und Abmahnungen: Juristische Spannungsfelder gibt es im Makleralltag genug. Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke hilft im neuen Podcast, die schlimmsten Haftungsfallen zu beseitigen. (Bild: Jöhnke & Reichow) mehr ...
 
4.8.2022 – Online-Kanäle sind beim Versicherungsabschluss auf dem Vormarsch. Doch gilt das auch für Verträge zur Absicherung der Arbeitskraft? Immerhin zählen diese für Menschen, die auf ihr Arbeitseinkommen angewiesen sind, zu den wichtigsten Policen. (Bild: Heute und Morgen) mehr ...
 
20.7.2022 – Der Assekuradeur für junge und alte Premiumautomobile überzeugt vier Produktgeber von seiner Geschäftsidee und Ausrichtung. Der bisherige Versicherer bekommt eine neue Rolle. (Bild: Herzenssache) mehr ...
WERBUNG