WERBUNG

Streit um Zahlung von Kraftfahrzeugsteuer

27.11.2017 – Manche Fahrzeughalter wehren sich, wenn ihr fahrbarer Untersatz zwangsstillgelegt werden soll. Dass das nicht immer von Erfolg gekrönt ist, beweist ein vom Koblenzer Verwaltungsgericht entschiedener Fall. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Zulassungsstelle
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.5.2020 – Bei einem Umzug gilt es, diverse Formalitäten zu beachten. Bezieher einer gesetzlichen Rente haben an einiges zu denken, um nicht eine Einstellung der gesetzlichen Ruhestandsbezüge zu riskieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.4.2020 – Autoversicherer fühlen sich nicht wohl, denn sie gelten aktuell als Corona-Gewinner. Daher werden Wohltaten für die Kunden verkündet. Manche Gesellschaften reduzieren den Beitrag bei geringerer Fahrleistung auch rückwirkend. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
2.4.2020 – Soforthilfe für Firmenflotten, die wegen der Corona-Pandemie „arbeitslos“ sind. Hier zeigt sich die Branche flexibel und unbürokratisch. Für private Autofahrer, die plötzlich weniger oder gar nicht fahren, bieten sich anderen Lösungen an. (Bild: Kanzlei Dr. Herzog) mehr ...
 
30.8.2019 – Eine Frau hatte einen Riester-Rentenvertrag abgeschlossen. Nach dessen Fälligkeit kam heraus, dass sie einen Teil der Zulagebeträge zu Unrecht erhalten hat. Über deren Rückforderung musste der Bundesfinanzhof entscheiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.6.2019 – Eine Zulassungsbehörde hatte ein versehentlich falsch erstelltes Kfz-Kennzeichen abgestempelt und so zum Gebrauch freigegeben. Ob sie zum Schadenersatz verpflichtet ist, musste anlässlich eines Verkehrsvergehens der Bundesgerichtshof entscheiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.5.2019 – Bei einem Umzug gilt es, diverse Formalitäten zu beachten. Woran Bezieher einer gesetzlichen Rente denken sollten, um nicht eine Einstellung der gesetzlichen Ruhestandsbezüge zu riskieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.5.2018 – Der dänische Versicherer Alpha Insurance, der auch hierzulande in Schaden/Unfall aktiv ist, ist ins Visier der Aufsicht gerückt. Nachdem im März das Neugeschäft untersagt worden war, wurde nun einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. (Bild: Thomas Wolf CC0) mehr ...
 
11.5.2018 – Bei einem Umzug gilt es, diverse Formalitäten zu erledigen. Woran Rentenbezieher besser denken, um nicht eine Einstellung der Rentenzahlung zu riskieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG