WERBUNG

Streit um Rückstellungen für künftige Beiträge

22.6.2017 – Um ihre Steuerlast zumindest vorübergehend zu reduzieren, kann es für Gewerbetreibende durchaus sinnvoll sein, Rückstellungen zu bilden. Dass das Grenzen hat, belegt ein neues Urteil des Bundesfinanzhofs.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.6.2021 – Der Versicherer legt Revision ein und zieht vor das oberste deutsche Gericht. Der Vorwurf: Das Finanzinstitut habe den ehemaligen Aktionären der Postbank zu wenig bezahlt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.6.2021 – Rund zwei Drittel der 50 größten Anbieter bauten das Prämienvolumen zwischen 2014 und 2019 stärker aus als der Markt, der um ein Elftel wuchs. Zehn Akteure legten um mehr als ein Viertel zu, einer konnte die Einnahmen sogar mehr als verdoppeln. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.6.2021 – Zwischen 2014 und 2019 steigerten viele der Big Player ihre Einnahmen deutlich stärker als der Markt. Zwei Akteure hatten hingegen empfindliche Einbußen hinzunehmen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.6.2021 – Auf der Bilanzpressekonferenz des Versicherers ging es um den intensiver werdenden Wettbewerb in Kraftfahrt. Die niedrigen Unfallzahlen 2020 drücken auf die Preise. Trotz Corona wurde ein neuer Neugeschäftsrekord aufgestellt – allerdings mit weniger Gewinn. (Bild: DEVK) mehr ...
 
9.6.2021 – Die frühzeitige digitale Transformation macht die Versicherungsgruppe stark. 2020 stiegen die Beitragseinnahmen erstmals über sechs Milliarden Euro. In der PKV hadert der Anbieter mit dem starken Konkurrenzdruck. Kooperationen sollen den Kundenkontakt intensivieren (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
7.6.2021 – Mit dem Ruf nach der Bürgerversicherung ist der Wahlkampf nun auch in den Gesundheitssektor eingezogen. Der VKB-Vorstand Andreas Kolb nimmt dies zum Anlass, gesundheitspolitisch Bilanz zu ziehen. Er plädiert für ein Drei-Säulen-Modell analog zur Altersvorsorge. (Bild: VKB) mehr ...
 
7.6.2021 – Der AGV hat aktuelle Zahlen zur Betriebszugehörigkeit von Beschäftigten in der Versicherungsbranche veröffentlicht. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern, Innen- und angestelltem Außendienst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.6.2021 – Welche Kassen in Sachen Kundenzufriedenheit am besten abschneiden, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität ermittelt. Im Vergleich zur Vorjahres-Studie zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das Spitzenquartett rutscht ab, keine Kasse erreicht mehr die Note „sehr gut“. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.6.2021 – Dass die Anbieter ab 2022 nur noch mit maximal 0,25 Prozent rechnen dürfen, führt zu tiefgreifenden Änderungen. Auf dem Prüfstand stehen neben Zinsen und Kosten auch ganze Geschäftszweige. Eine Veränderung der Vermittlervergütung wird nicht gänzlich ausgeschlossen, zeigt eine Umfrage des VersicherungsJournals. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG