Streit um Rückstellungen für künftige Beiträge

22.6.2017 – Um ihre Steuerlast zumindest vorübergehend zu reduzieren, kann es für Gewerbetreibende durchaus sinnvoll sein, Rückstellungen zu bilden. Dass das Grenzen hat, belegt ein neues Urteil des Bundesfinanzhofs.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.1.2020 – Der norddeutsche Maklerpool erweitert seine Chefetage und holt eine erfahrene Managerin von der Hamburger Konkurrenz. (Bild: Blau Direkt) mehr ...
 
21.1.2020 – Während die Fusion der beiden Provinzial Rheinland und Münster im Stillen vorangetrieben wird, hat Ver.di de für die Beschäftigten in Hamburg, Kiel und Münster einen Tarifvertrag ausgehandelt. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.1.2020 – 2018 hat die Branche so hohe Erträge erwirtschaftet wie seit zehn Jahren nicht mehr. Dennoch liegen acht der 50 größten Anbieter zum Teil deutlich in der Verlustzone. Wer zu den Schlusslichtern und Spitzenreitern gehört – und wer zu den Auf- und Absteigern. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.1.2020 – Wie erfolgreich verschiedene Branchen E-Mail-Aktivitäten zur Kundenansprache nutzen, untersucht eine aktuelle Studie. Den Versicherern bescheinigt die Auswertung Defizite im digitalen Dialog mit ihrer Klientel. (Bild: Absolit) mehr ...
 
15.1.2020 – Dass ein Teil der im Vertrieb Tätigen sehr viel lernwilliger als gesetzlich vorgeschrieben ist, lässt sich einmal mehr dem Quartalsbericht der Initiative ablesen. Dieser gibt auch Aufschluss über den rechnerischen Anteil der Bildungsmuffel. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.1.2020 – Der BVK hat für seine Strukturanalyse unter anderem die Betriebsgrößen der Versicherungsvermittler untersucht. Dabei zeigen sich zwischen den verschiedenen Berufsgruppen unerwartete Unterschiede und teils gegenläufige Trends in den letzten zwei Jahren. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
6.1.2020 – In einer ersten Bilanz für 2019 ordnet der GDV die Kosten für das Beseitigen der Naturgewalten ein. Dabei zeigt sich für die Kfz-Sparte ein völlig anderer Trend als bei den Sachversicherungen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.12.2019 – Die heißesten Themen des Jahres, ein herzliches Dankeschön, eine Steuersenkung und wann es nach der Weihnachtspause weitergeht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.12.2019 – Die Marke Bavariadirekt schließt laut Mutterkonzern ein erfolgreiches Geschäftsjahr ab. In welchen Sparten der Anbieter bei den Beiträgen wachsen konnte und welchen strategischen Nutzen er dem öffentlichen Versicherer bringt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG