WERBUNG

Streit um Fahrtenbuch

2.12.2011 (€) – Ob eine Firma Vorkehrungen treffen muss, um jederzeit feststellen zu können, welcher Mitarbeiter wann mit welchem Dienstfahrzeug unterwegs war, zeigt ein kürzlich gefälltes Gerichtsurteil.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.4.2024 – Die Lübecker übernehmen ein alteingesessenes Maklerhaus in der sächsischen Messe- und Universitätsstadt. Gleichzeitig gründen sie eine Tochtergesellschaft. Welchen Zweck diese erfüllen soll und welcher Makler unter das Dach der Schleswig-Holsteiner schlüpft. (Bild: Blau direkt) mehr ...
 
19.4.2024 – PRAXISWISSEN: Helikopter-Eltern kreisen ständig über ihren Kindern. In ähnlicher Weise fühlt sich auch manch Arbeitgeber als „Aufpasser“ seiner Mitarbeiter. Das ist demotivierend – und überfordert letztendlich den Unternehmer. Wie man Schritt für Schritt Kontrolle abgibt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.4.2024 – Der Manager führt aktuell noch die Geschäfte des Versicherungsmaklers Lurz & Hölscher. Wann er seine neue Position bei Pro-Service antreten wird und welche Expertise er vorzuweisen hat. (Bild: privat) mehr ...
 
15.4.2024 – Ein Mann hatte von seinem ehemaligen Arbeitgeber verlangt, eine Abmahnung aus seiner Personalakte zu entfernen. Als der ablehnte, wollte der Ex-Mitarbeiter klagen und beantragte Prozesskostenhilfe – vergeblich. Darüber entschied das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.4.2024 – PRAXISWISSEN: Es ist wichtig, Mitarbeitern eine Rückmeldung darüber zu geben, ob man mit ihnen zufrieden ist oder ob eine Arbeit besser erledigt werden könnte. Doch mancher reagiert „eingeschnappt“, wenn er damit konfrontiert wird. Wie aus Kritik Motivation wird. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...