Flugverspätung: Kleine Flasche, große Wirkung

15.12.2017 – Manchmal können Kleinigkeiten einen Anspruch auf Zahlung einer Entschädigung wegen eines verspäteten Flugzeugs auslösen. Das belegt ein Urteil des Amtsgerichts Hannover.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.1.2018 – Das zweite Fondspolicen-Rating bietet neben den bekannten Rating-Kennzahlen aus Bilanz-, Service- und Vertragsdaten eine bisher einzigartige Fondsbewertung. Insgesamt 14 Gesellschaften konnten bewertet werden, vier Anbieter erhielten die höchste Note „mmm“. (Bild: VersicherungsJournal-Verlag) mehr ...
 
10.1.2018 – Ein weiteres Insurtech will den Markt für betriebliche Altersversorgung erklimmen und revolutionieren. Das Einsparpotenzial wird von Verantwortlichen in den Firmen auf 30 Prozent geschätzt. (Bild: Onnest) mehr ...
 
9.1.2018 – Nach einem Verkehrsunfall hatte sich ein Rechtsanwalt selbst vertreten. Als sich der Versicherer des Unfallverursachers weigerte, die anwaltliche Gebührenrechnung zu begleichen, gab es Streit. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.1.2018 – Welche Auswirkungen der mögliche Aufschub der Anwendung der IDD auf die Weiterbildungspflicht haben könnte und welche Art Seminare womöglich künftig nicht mehr als Weiterbildung anerkannt werden könnte. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.1.2018 – Die Zahlen der im Vermittlerregister registrierten Vermittler und Berater für Versicherungen, Finanzen und Immobiliardarlehen haben sich höchst unterschiedlich entwickelt. Teilweise waren die Trends sogar innerhalb der Berufsgruppen gegenläufig. Bei den Versicherungsberatern macht sich offenbar eine unsichere Rechtsgrundlage bemerkbar. (Bild: Meyer) mehr ...
 
22.12.2017 – Zahlreiche neue Regelungen rund um die Beratung und die Berater treten im kommenden Jahr in Kraft. Nur Weniges wird die Arbeit der unabhängigen Vermittler und Berater erleichtern. (Bild: Anlagegold.de) mehr ...
 
21.12.2017 – Personal entlastet den Chef im Vermittlerbetrieb. Doch was, wenn der Beschäftigte die Firma verlässt und anfängt, seinem Chef Konkurrenz zu machen? Hier baut vor, wer ein Wettbewerbsverbot vereinbart, weiß der Jurist Björn Fleck. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
20.12.2017 – Fehler von Finanzämtern gehen nicht in jedem Fall zulasten der Steuerzahler. Das belegt ein Urteil des Finanzgerichts Münster. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG