Fahrtenbuch: Kein Pardon für säumigen Zeugen

29.6.2015 – Das Oldenburger Verwaltungsgericht hat sich jüngst mit den Aspekten einer Fahrtenbuchauflage für Firmenfahrzeuge befasst. Anlass des Streits waren die Ermittlungen anlässlich eines Verkehrsverstoßes.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter · Rechtsschutz
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.7.2019 – Die Versicherungsgruppe konnte laut Geschäftsbericht 2018 sowohl die Beitragseinnahmen wie den Gewinn deutlich erhöhen, aber teilweise nahm die Zahl der Policen ab. Die Programme zur weiteren Steigerung der Unternehmens-„Fitness“ wirken sich auch bei den Maklern aus. (Bild: VHV) mehr ...
 
17.6.2019 – Wie Verbraucher Fachwissen und Qualität von Versicherern in verschiedenen Sparten sowie von Vermittlern wahrnehmen, hat Servicevalue in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Wie sich die Assekuranz im Branchenvergleich schlägt und welche Anbieter vorne liegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.6.2019 – Den Rechtsschutzversicherer kommt ein Schadenbereich teurer als erwartet. 2018 wuchs die Tochter-Gesellschaft des KS-Automobilclubs auch ohne Beitragsanpassungen deutlich schneller als der Markt. Was für 2019 erwartet wird. (Bild: Auxilia) mehr ...
 
7.6.2019 – Eine Zulassungsbehörde hatte ein versehentlich falsch erstelltes Kfz-Kennzeichen abgestempelt und so zum Gebrauch freigegeben. Ob sie zum Schadenersatz verpflichtet ist, musste anlässlich eines Verkehrsvergehens der Bundesgerichtshof entscheiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.5.2019 – Der Nachfolger für den langjährigen Vorstandschef Dr. Paul-Otto Faßbender steht fest. In der Bilanzpressekonferenz ging es darum, ob der Mehrheitsaktionär „wirklich loslassen“ kann. (Bild: Lier) mehr ...
 
9.5.2019 – Bei den Erweiterungen von Produkten geht es immer öfter um das Sicherstellen von reibungslosen Abläufen im Betrieb. Zurich, Nürnberger, Markel, Continentale und Kravag melden leistungsstärkere Angebote, Element und Perseus einen Cyber-Schutzbrief. (Bild: Pixaby CC0) mehr ...
 
15.4.2019 – Atradius und Roland vereinen ihre Kompetenzen in einem Produkt. Die Gothaer erweitert ihren modularen Produktbaukasten um eine Unfallpolice. Um Unfall geht es auch beim neuen Baustein der Chubb. Auch M&M Agrar und Hendricks bringen Neuerungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG