WERBUNG

Die neun dümmsten Fehler im Teams-Call

26.3.2024 (€) – PRAXISWISSEN: Mikro vergessen aus- oder anzuschalten, im Hintergrund das ungemachte Ehebett präsentiert oder nebenher am Handy spielen. Es gibt viele Möglichkeiten, bei einer Video-Besprechung mit Kunden oder Kollegen einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Technik · Telematik
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.1.2024 – Was die Branche tun kann, um den davonlaufenden Kosten für Mobilität zu begegnen, wurde am Rande des Verkehrsgerichtstages diskutiert. Dabei zeigten sich durchaus Erfolg versprechende Ansätze. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
18.10.2023 – Warum der eigene Unfallmelder als „Game-Changer“ angesehen wird und was als nächstes kommt, offenbarte der Versicherer auf seinem Autotag. Kunden sollen von einem neuen Gesetz der EU profitieren. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
2.3.2023 – Immer mehr Menschen lassen sich durch moderne Kommunikationstechnik im Auto vom Straßenverkehr ablenken. Eine neue Studie zeigt, wie hoch das Risiko ist und was von einer verpflichtenden Überwachung des Verhaltens von Kfz-Fahrern zu halten ist. (Bild: Allianz) mehr ...
 
24.10.2022 – Die sich abzeichnenden Preissteigerungen in der Kraftfahrtversicherung versprechen einen „heißen“ Herbst. Im Extrablatt 4|2022 geht es darum, wie Mobilitätsschutz effizient und effektiv vermittelt werden kann. mehr ...
 
8.9.2022 – Der herbstliche Preiskampf um die KFZ-Verträge scheint jedes Jahr unvermeidlich zu sein. Dabei ist die Sparte in der Vermittlerschaft zumeist unbeliebt: Geringe Provisionen und hoher Arbeitsaufwand passen nicht zueinander. Wie sich bei Versicherungen rund um das Thema Mobilität dennoch effizient arbeiten und damit Geld verdienen lässt, zeigt das kommende VersicherungsJournal Extrablatt. mehr ...
 
2.9.2022 – In der Kfz-Sparte wird es einen ganz „heißen“ Herbst geben. Auf einer Fachtagung gestern sprachen Experten von der notwendigen Erhöhung der Beiträge. Derweil kündigte das Insurtech Neodigital einen Angriff auch den Flottenmarkt an. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.2.2022 – Der Autobauer hat die formalen Voraussetzungen für eigene Kfz-Policen in Deutschland geschaffen. Die Prämien könnten radikal billiger sein als bei den etablierten Anbietern. Von denen bietet sich einer als Kooperationspartner an. (Bild: Verchmarco; CC BY 2.0) mehr ...
WERBUNG