BMF konkretisiert Grenzen der umsatzsteuerfreien Vermittlung

10.12.2015 (€) – Die Befreiung von der Umsatzsteuer hat für Versicherungsvermittler Grenzen. Für mehr Klarheit sorgt das Bundesfinanzministerium (BMF) nun für Fälle, in denen kein direkter Kundenkontakt und auch keine unmittelbare Anbindung an einen Versicherer bestehen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.9.2018 – Die Artikel „Besser Müllmann als Versicherungsvertreter“ und „Unterirdisches Vermittler-Ansehen schlägt hohe Wellen“ haben unter den VersicherungsJournals-Lesern für großen Wirbel gesorgt. Das zeigen zahlreiche weitere – zum Teil kontroverse – Zuschriften und Kommentare. (Bild: GHV) mehr ...
 
13.4.2018 – Dass die Versicherungsaufsicht das Absenken der Vergütungen in der Lebensversicherung vorgeschlagen hat, bringt die Diskussion wieder auf Trab. Doch durch häufiges Wiederholen werden schlechte Argumente nicht besser. Was jetzt zu tun ist. (Bild: Harjes) mehr ...
 
7.2.2017 – Eine strikte Trennung zwischen Honorarberatung und Provisionsvermittlung kann auf Dauer nicht verbraucherfreundlich sein, meint der Versicherungsexperte Jochem Schültke. Er zeigt dies anhand eines Vergütungsvergleichs. (Bild: privat) mehr ...
 
13.7.2015 – Wie Versicherungs-Vermittler ihre Beratungspflichten verkaufsfördernd nutzen können und gleichzeitig der drohenden Beweislastumkehr im Streitfalle entgehen können, erläuterte der auf Vertriebsrecht spezialisierte Rechtsanwalt Sven Wille beim Versicherungstag 2015 in Augsburg. (Bild: Zwick) mehr ...
 
15.7.2011 – Das Verbraucherschutz-Ministerium will neben dem Versicherungsberater drei weitere Arten von Beratern etablieren. Außerdem soll die anbieterunabhängige Beratung besonders gefördert werden – was mindestens Maklern das Geschäft nachhaltig erschweren könnte. mehr ...
 
20.7.2010 – Für die Zulassung und Überwachung der Versicherungsvermittler sind eigentlich die Industrie- und Handelskammern zuständig. Der Großteil der Vermittler fällt aber nicht darunter – und zwischen den Aufsichtsbehörden scheint die Abstimmung nicht immer zu funktionieren. mehr ...
 
1.2.2024 – Der Verband hat Ergebnisse zu seiner jährlichen Erhebung veröffentlicht. Im Fokus stehen dabei die Altersstruktur im unabhängigen Vertrieb und der durchschnittliche Wert von Maklerbeständen. Die Aussichten für eine erfolgreiche Ruhestands- und Nachfolgeplanung sind nicht rosig. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.11.2023 – Der langjährige Geschäftsführer Friedrich Schumann verabschiedet sich vom operativen Geschäft. Seine Nachfolge tritt ein Digitalisierungsexperte an, der das Unternehmen gemeinsam mit dem neuen Eigentümer fit für die Zukunft machen soll. (Bild: Carl Rieck) mehr ...
WERBUNG