Storytelling: Informationen in Geschichten verpacken

30.5.2016 – Fachtexte sollen Lesern nicht nur etwas erklären. Ihre Autoren wollen auch das Verständnis für eine Sache fördern. Hier hilft die Methode, über konkrete, personalisierte Beispiele einen intuitiven Zugang zum Dargestellten zu schaffen.

WERBUNG

„Den Nutzen bestimmter Produkte in fachlich fundierte Argumente zu fassen, ist eines – etwas anderes ist es, Menschen von einer Sache zu überzeugen“, beschreibt Margit Winkler, Autorin des VersicherungsJournal-Buches „Kunden gewinnen mit Vorträgen“, die Funktion des Storytelling. Die Kunst, Geschichten zu erzählen, ist eine in Medien und Kommunikation häufig propagierte Methode, um seine Botschaften an den Mann (und die Frau) zu bringen.

Verstehen und Mitdenken erleichtern

Storytelling kann als Technik, Wissen verständlich zu machen und wirksam weiterzugeben, auch beim Schreiben von Fachtexten hilfreich sein. Dabei gilt es, Metaphern und Bilder zu nutzen, die den Lesern – neben dem intellektuellen Erfassen – auch einen intuitiven Zugang zum Erzählten gewähren.

Verstehen und Mitdenken werden erleichtert. Ziel der Methode ist letztendlich, dass sich der Leser Wissen besser aneignen und aktiv in seinen eigenen Kontext umsetzen kann.

Punktuell einsetzbar

Ein Weg hierbei ist, Fachinformationen in Beispiele zu verpacken, die dem Leser ein spontanes Nachvollziehen ermöglichen. Dazu können Personen und ihre Erfahrungen, ein konkretes Beispiel aus der Beratungspraxis oder ein aktuelles Gerichtsurteil herhalten.

Diese Methode mag in einem Sachbuch nicht durchgängig anzuwenden sein: Punktuell eingesetzt kann sie aber die Konzentration des Lesers fördern und damit den Lesenutzen erhöhen.

Eine erste kurze Einführung in das Thema Storytelling findet sich unter diesem Link.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Technik
 
WERBUNG
Autor beim VersicherungsJournal werden

Haben Sie zu einem für unsere Zielgruppe spannenden Thema etwas Wichtiges zu sagen, das bisher noch nicht publiziert wurde? Und können Sie journalistische Texte oder Bücher verfassen?

Dann bewerben Sie sich bei uns als Autor!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Autorenseite.

WERBUNG
Autoreninformation

Newsletter zum Publizieren im VersicherungsJournal

In einem regelmäßig per E-Mail versandten „Autorenreport“ erhalten Fachautoren Anregungen und Hinweise zum Erstellen von Beiträgen für unsere Publikationen.

Bitte hier bestellen...

WERBUNG