Wenn Drogenhandel die Berufszulassung kostet

26.11.2010 – Eine Industrie- und Handelskammer verweigerte die Zulassung als Versicherungsmakler, weil der Antragsteller wegen Cannabisanbau und -verkaufs verurteilt worden war. Vor Gericht wendete der ein, das dies nichts mit der angestrebten Maklertätigkeit zu tun habe.

Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätz noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufszugang · Verkauf · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.3.2013 – Betriebswirtschaftliches Wissen wird für die erfolgreiche Führung eines Vermittlerbetriebs immer wichtiger, steht aber häufig nicht auf Ausbildungslehrplan. Ein neues Buch will hier Abhilfe schaffen. mehr ...
 
1.4.2014 – Die Zahl der Verträge in Rechtsschutz ist 2013 zwar gewachsen, die Marktdurchdringung weist aber weiter viel Potenzial auf. Wie funktioniert die Beratung in Rechtsschutz? Gibt es Verkaufshürden? Eine Leser-Umfrage soll Klarheit bringen. mehr ...
 
18.3.2014 – Die Reise der Interessenten vom ersten Kontakt mit dem Risiko Berufsunfähigkeit bis zur Unterschrift unter den Versicherungsantrag endet oftmals vorzeitig. Eine Umfrage analysiert die Gründe und zeigt Optimierungs-Möglichkeiten auf. mehr ...
 
10.3.2014 – In einer aktuellen Studie wurde untersucht, welchen Stellenwert die persönliche Maklerbetreuung hat, worauf unabhängige Vermittler bei der Anbieterauswahl am meisten Wert legen und mit welchen Verkaufsunterlagen häufiger gearbeitet werden soll. mehr ...
 
4.3.2014 – Der zufriedene Kunde ist der beste Werbechef, meint der Experte für Empfehlungsmarketing Klaus-J. Fink. In einem Gastbeitrag erläutert er, wie dies zur Gewinnung von Neukunden genutzt werden kann. mehr ...
 
20.2.2014 – Verschiedene Umfragen zum Gewerbekundengeschäft zeigen neben einem immensen brachliegenden Absatzpotenzial auch, wo die größten Betriebsrisiken liegen und welche Kontaktwege zu verschiedenen Anlässen bevorzugt werden. mehr ...
 
6.2.2014 – Warum eine Spezialisierung dem Geschäft mehr bringt und wie man eine solche Strategie in der Kundenkommunikation zur besseren Kundenbindung umsetzen kann, erklärt die Finanzdolmetscherin Anna Oladejo. mehr ...