Versicherer drohen reine Risikoträger zu werden

9.2.2016 – Für die Assekuranz geht es bei den Herausforderungen durch die Digitalisierung um sehr viel. Auch um Grundmauern ihres Geschäftsmodells, wie bei der „Digisurance“-Konferenz zu hören war. Ähnlich massive Warnungen gingen in Richtung Makler.

WERBUNG
Honorarberater-Services
Sie bieten Honorarberatung an und wünschen sich Unterstützung? Einen Marktüberblick über passende Dienstleister finden Sie im neuen VersicherungsJournal Dossier...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsberater · Versicherungsmakler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.9.2016 – Kunden sind nicht bereit, auskömmliche Beratungshonorare zu zahlen, so ein gängiges Vorurteil. Dennoch machen sich viele Vermittler von Provisionen unabhängig. Ein Marktüberblick zeigt, welche Unterstützung sie dabei erhalten. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
6.7.2016 – Im ersten Halbjahr war die Zahl der registrierten Versicherungsvermittler erneut um einige Tausend rückläufig. Das Minus konzentriert sich nach aktuellen DIHK-Zahlen auf nur zwei Vermittlertypen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
27.6.2016 – Wo es bei der Anwendung der Leitlinie des PKV-Verbandes hakt und wie Versicherungsmakler mit dem Wechselrecht umgehen sollten, erklärte der auf das Thema spezialisierte Versicherungsberater Oliver Beyersdorffer beim Charta.Campus. (Bild: Beyersdorffer) mehr ...
 
2.5.2016 – Der aktuelle Vergleich von Wohngebäude-Versicherungen der Stiftung Warentest hat in der Leserschaft des VersicherungsJournals zahlreiche Reaktionen von Zustimmung bis heftiger Kritik ausgelöst. mehr ...
 
5.4.2016 – Zu dem von vielen Branchenexperten erwarteten massiven Vermittlersterben ist es zwar auch in den vergangenen Monaten (noch) nicht gekommen. Jedoch gab es nach aktuellen DIHK-Zahlen insbesondere bei zwei Vermittlertypen kräftige Rückgänge. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.1.2016 – Vermittler können sich über Serviceleistungsmodelle alternative Verdienstmöglichkeiten erschließen. Doch wie reagieren die Kunden, machen sie dabei mit? Antworten hierzu gibt eine Umfrage des VersicherungsJournals. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Advertisement