Hobbys sind oft ein Thema

8.2.2016 – Ein großer Teil der Vermittlerschaft fragt in der Beratung offensichtlich auch nach den Freizeitaktivitäten der Privatkunden. Darauf deutet eine Leserumfrage des VersicherungsJournals hin, die aktuell noch läuft.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung · Zielgruppe
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
13.10.2017 – Die Gewerbeversicherungen bleiben zwar beim personengebundenen Vertrieb, aber Vergleicher und Portale werden an Bedeutung gewinnen, meint Gothaer-Vorstand Dr. Christopher Lohmann im Interview. Um die Gewerbekunden geht es auch im neuen VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017. (Bild: Lier) mehr ...
 
6.10.2017 – Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat ihre neu gegründete Tochter Pangaea Life GmbH vorgestellt. Wie der mittelständische Versicherer mit dieser bei der wachsenden Gruppe umweltorientierter Kunden punkten möchte. (Bild: die Bayerische) mehr ...
 
19.9.2017 – Noch bis Sonntagabend können sich Vermittler, die Geschäft mit Gewerbekunden machen, an der Leserumfrage beteiligen. Es geht um ihre Erfahrungen mit kompletten Absicherungspaketen. (Bild: Pixabay Tumisu CC0) mehr ...
 
30.8.2017 – Eine neue Studie beschäftigt sich mit Anbietern von Tarifvergleichen. Welche Erfahrungen Makler in der täglichen Arbeit damit machen und was von Vergleichern und Versicherern erwartet wird. (Bild: Deutsche-Versicherungsboerse.de) mehr ...
 
25.8.2017 – Der Trend geht weg von einzelnen Policen hin zu einer vollständigen, spartenübergreifenden Absicherung – zumindest für eher kleinere Firmen. Zudem werden die Prozesse immer digitaler, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über neue Angebote in der Gewerbeversicherung zeigt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.7.2017 – Versicherer bewerben ihre Produkte vermehrt mit Bloggern oder Youtubern als Werbegesichtern. Wie derartige Kampagnen bei Kunden ankommen und welche Reklameart ihnen am sympathischsten ist, hat ein Marktforschungsinstitut untersucht. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
26.7.2017 – Wie viele Ausbildungsstellen bei den Versicherern unbesetzt bleiben, was die Gründe dafür sind und welche Anforderungen die Assekuranz an ihre Lehrlinge stellt, zeigt eine Studie des DIHK. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG