Haftungsfrage nach 11.000 Euro Schaden beim Online-Banking

26.1.2016 – Wer beim Online-Banking von Betrügern reingelegt wird, hat nicht in jedem Fall schlechte Karten. Das belegt ein aktuelles Urteil.

WERBUNG

Kurzumfrage vom VersicherungsJournal:
Nutzung digitaler und mobiler Verkaufsintrumente – jetzt mitmachen...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Vertrieb & Marketing
21.7.2016 – In einer aktuellen Studie wurde die Geschäftsentwicklung der unabhängigen Vermittler im letzten Quartal untersucht und in welchen Bereichen es besonders gut beziehungsweise schlecht lief – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.7.2016 – Im Prozess zwischen der Wettbewerbszentrale und einem Vergleichsportal ist ein Urteil ergangen. Der Bund der Versicherten hat die Axa verklagt – und die Vermittlervereinigung VSAV schießt scharf gegen die Bafin. mehr ...
 
21.7.2016 – In einer aktuellen Studie wurde untersucht, wie fair sich Kunden von ihrem Finanzvertrieb behandelt fühlen und wie zufrieden sie mit diesem sind. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es besonders große Defizite gibt. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
21.7.2016 – Die Digitalisierung verändert den Alltag – welche Folgen hat das für die Versicherungs-Vermittlung? Eine kleine Umfrage unter den Vermittlern soll Aufschluss über Arbeitsweisen geben. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
 
20.7.2016 – Der Absatz von staatlich geförderten Vorsorgeprodukten ist zuletzt deutlich ins Stocken geraten. Wie der unabhängige Vertrieb die Zukunft in diesem Segment einschätzt und an welche Gesellschaften am häufigsten Riester-Policen vermittelt werden, zeigen zwei aktuelle Untersuchungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.7.2016 – Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Absicherung des Pflegefallrisikos gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...