Digital verführte (Versicherungs-) Anbieter

9.2.2016 – Dank der Digitalisierung können auch die Versicherer die Wünsche ihrer Kunden heute besser denn je erkunden, heißt es allenthalben. Ist das wirklich rundum gut?

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Marketing
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.6.2016 – Die deutsche Axa hat einen Führungsposten im Maklervertrieb neu besetzt. Der LVM hat einen neuen Komposit-Vorstand und zwei ausländische Versicherungs-Unternehmen haben neue Hauptbevollmächtigte für ihre deutschen Niederlassungen ernannt. (Bild: LVM) mehr ...
 
24.5.2016 – Wer Kunden online den Vergleich und Abschluss von Versicherungen anbietet, für den gelten klare Regeln. Deren Einhaltung will die Wettbewerbszentrale jetzt in einem konkreten Fall vor Gericht durchsetzen. mehr ...
 
26.4.2016 – In den vergangenen Tagen haben die Ergo, der Deutsche Versicherungs-Schutzverband, QBE, Knip und der Häger Versicherungsverein personelle Veränderungen in ihrem Management bekannt gegeben. (Bild: obs/ Knip Deutschland GmbH/ KNIP AG Emily Kruse/ www.knip.de) mehr ...
 
3.3.2016 – Welche Anbieter beim Vertrags- und Prämienbestand in der Wohngebäudeversicherung die größte Bedeutung haben und an welche Gesellschaften unabhängige Vermittler am häufigsten solche Policen vermitteln, zeigen zwei aktuelle Untersuchungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
19.1.2016 – Aus zwei Versicherern wird ein Unternehmen: Der Kauf von Chubb durch Ace ist abgeschlossen. Chubb „verschwindet” damit aber nicht – im Gegenteil. mehr ...
 
15.1.2016 – Es herrscht ein digitaler Boom, die Assekuranz muss ihn nur nutzen. Eine Forsa-Studie der Gothaer Versicherung zeigt Potenziale für neue Entwicklungen und Kooperation auf. (Bild: Gothaer) mehr ...