Die besten Makler-Extranets

5.3.2010 – Die meisten Vermittler nutzen die technische Kommunikation mit den Versicherern – was nicht heißt, dass sie mit dem Gebotenen bereits zufrieden sind.

WERBUNG

Dossier Grundfähigkeitsversicherung erschienen – Dossier Honorarberatung kommt:
Alle Dossiers, auch frühere, sind für Premium-Abonnenten vom VersicherungsJournal kostenlos. Jetzt Premium-Abonnent werden...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Marktforschung · Vermittlerunternehmen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.8.2016 – Versicherer und Vermittler werden laut einer aktuellen Untersuchung im Vergleich zu den Newcomern zukünftig in vielen Bereichen das Nachsehen haben. Ein Trumpf bleibt der traditionellen Versicherungswirtschaft aber noch. (Bild: Wyman/Policen Direkt) mehr ...
 
2.8.2016 – Gerade einmal vier von 54 Wohngebäudetarifen konnten im Ascore-Test die Höchstnote erzielen. Selbst unter den Siegern gibt es aber noch deutliche Leistungsunterschiede. mehr ...
 
27.7.2016 – Welche Anbieter in Kranken, Schaden/Unfall, Rechtsschutz und Leben in der Gunst der unabhängigen Vermittler oben stehen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.7.2016 – Der Münchener Verein hat einen Leiter für seinen Bankenvertrieb und die Allianz einen Vorstand für das deutsche Automotive-Geschäft ernannt. Die Europäische Reiseversicherung kooperiert mit der Situative GmbH. (Bild: Münchener Verein) mehr ...
 
28.6.2016 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Privathaftpflicht, Unfall und Wohngebäude auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.6.2016 – Auf der Messe „Pools & Finance” hat Maxpool seine erste Software für Endkunden vorgestellt. Mit dem Programm sollen Makler nicht nur entlastet, sondern auch neue Verdienstmöglichkeiten eröffnet werden. (Bild: Burghardt) mehr ...
 
3.6.2016 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat das Wechselverhalten in der Kfz-Versicherung untersucht. Bei Kunden von Direktanbietern und von Versicherern mit Vermittlernetz zeigen sich zum Teil deutliche Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.5.2016 – Über welche Anbieter sich Wohngebäude-Versicherungskunden im Jahr 2015 am häufigsten beschwert haben und wie die Branchengrößen abschneiden, zeigt die aktuelle Bafin-Beschwerdestatistik. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG