Die beliebtesten Rürup-Renten-Anbieter aus Maklersicht

17.2.2017 – Die Allianz ist der Favorit der unabhängigen Vermittler, wenn es um die Vermittlung von Rürup- beziehungsweise Basis-Renten geht. Dahinter folgen die Alte Leipziger und der Volkswohl Bund, wie die Asscompact Trends IV/2016 zeigen. Insgesamt ist der Bestand an Rürup-Policen 2016 nach vorläufigen GDV-Zahlen um knapp 100.000 größer geworden und liegt nun bei rund 2,1 Millionen.

WERBUNG

Zwar konnten die deutschen Lebensversicherer im Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) den Bestand an Basis- beziehungsweise Rürup-Renten erneut ausbauen – und zwar um etwa vier Prozent auf 2,1 Millionen Policen.

Wie aus Ende Januar vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) auf der Jahresauftakt-Pressekonferenz der deutschen Versicherungswirtschaft bekannt gegebenen Daten weiter hervorgeht (VersicherungsJournal 26.1.2017), war das Neugeschäft aber ein weiteres Mal rückläufig. Der Neuzugang blieb mit 95.000 Verträgen um gut drei Prozent hinter dem des Vorjahres zurück.

Rürup-Rente kein Verkaufsschlager

Auch im freien Vermittlermarkt gehört die Rürup-Rente weiterhin nicht zu den Verkaufsschlagern. Dies zeigt die aktuelle Auflage der im Quartalsrhythmus erscheinenden Studienreihe Asscompact Trends von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH.

So landete die Basis-Rente in der Hitparade der rund 30 untersuchten Porduktgruppen lediglich im unteren Drittel. Nicht einmal jeder 40. Befragte berichtete von einem zuletzt „sehr guten“ Vermittlungsgeschäft, immerhin bei rund jedem Siebten lief es „gut“.

Auf der anderen Seite ordnete aber auch knapp jeder Dritte das Geschäft als „schlecht“, und beinahe jeder Vierte sogar als „sehr schlecht“ ein (VersicherungsJournal 14.12.2016).

WERBUNG

Die Vermittlerfavoriten in Sachen Rürup-Rente

Gefragt wird im Rahmen der Untersuchung auch nach den favorisierten Anbietern in den einzelnen Produktlinien. Die Favoritenwahl erfolgte entweder per Auswahl in einem Drop-Down-Menü oder per freier Eingabe.

In der Rürup-Vorsorge gibt es nach dem Urteil der unabhängigen Vermittler mit der Allianz Lebensversicherungs-AG einen eindeutigen Spitzenreiter. Der Marktführer in der Lebensversicherung konnte fast ein Fünftel der Favoritennennungen auf sich vereinen.

Mehr als jeder siebte Befragte votierte für die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. auf der zweiten Position. Den Bronze-Rang sicherte sich die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. mit einem Anteil von knapp einem Achtel.

Bild: Wichert

Ab- und Aufsteiger

An der Spitze gab es schon seit diversen Auflagen der Studie keine Veränderungen. Die Alte Leipziger verteidigte den zweiten Platz, den sie vor zwei Quartalen vom Volkswohl Bund übernommen hatte.

Die Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland behauptete die vierte Position vor der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Vor drei Quartalen hatte die Stuttgarter noch an vierter Stelle gelegen. Einen kräftigen Sprung nach oben machte die Condor Lebensversicherungs-AG, die in der Gunst der Makler und Mehrfachvertreter vom elften auf den sechsten Rang stieg.

Von acht auf sieben aufwärts ging es für die Continentale Lebensversicherung a.G., von sieben auf acht abwärts für die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871). Gründe für die Favoritenwahl werden im Rahmen der Untersuchung nicht erhoben.

Die 176-seitige Studie „Asscompact Trends IV/2016“ kann für 1.368,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahres-Abonnement) bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

WERBUNG
Die Termin- und Empfehlungsquote steigern

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Kunden wollen für Themen gewonnen werden. Wie der Vermittler sie in Vorträgen zu Eigeninitiative animiert, zeigt dieses Praktikerhandbuch.

Mehr Informationen...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.9.2015 – Welche Produktgruppen derzeit bei unabhängigen Vermittlern zu den Ladenhütern beziehungsweise zu den Verkaufsschlagern gehören, zeigt eine aktuelle Studie. In der Rangliste zeigen sich zum Teil deutliche wie auch überraschende Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.12.2016 – Vorsorge-Produkte gehören in der Absatz-Hitliste von Maklern und Mehrfachvertretern nach einer aktuellen Studie zu den großen Ladenhütern. Welche Produktlinien am besten verkauft werden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.9.2016 – Welche Produktlinien bei unabhängigen Vermittlern zurzeit zu den Ladenhütern gehören und welche am besten verkauft werden, zeigt eine aktuelle Studie. Im Brot- und Buttergeschäft des Vertriebs sieht es besonders düster aus. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.6.2016 – Welche Produktlinien bei unabhängigen Vermittlern zurzeit zu den Ladenhütern gehören und welche am besten verkauft werden, zeigt eine aktuelle Studie. Insbesondere im Brot- und Buttergeschäft des Vertriebs sieht es düster aus. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.5.2016 – Den Widerspruch zwischen Sicherheit und Rendite kann auch die neue „PrivatRente“ des Versicherers nicht lösen. Sie bietet aber Optionen, die es so auf dem Markt noch nicht gegeben hat, meint Makler Philip Wenzel. (Bild: Köhler) mehr ...
 
8.3.2016 – Welche Produktlinien bei Maklern und Mehrfachvertretern momentan zu den Ladenhütern gehören und welche derzeit am besten verkauft werden, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. In der Rangliste zeigen sich zum Teil überraschende Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.2.2016 – Die Kanzlei Michaelis hatte gestern bei ihrer Fachtagung die Frage gestellt: „Wie verdopple ich als Makler meinen Unternehmenswert, ohne einen Euro Kapitaleinsatz?“ Die Antworten darauf waren vielfältig. (Bild: Jeworrek) mehr ...